Daverdens Trainerin hebt nach dem 39:35-Erfolg im Spitzenspiel warnend den Zeigefinger

Lana Caesar: „Entschieden ist noch nichts“

+
17 Tore: Simon Bodenstab.

Daverden - Durch ein 39:35 (17:17) im Spitzenspiel über den TV Jahn Hollenstedt baute die männliche A-Jugend des TSV Daverden ihre Tabellenführung in der Handball-Landesliga auf vier Punkte aus.

Dennoch hebt Trainerin Lana Caesar in Anbetracht der angespannten Personalsituation warnend den Zeigefinger: „Wenn wir den Titel holen wollen, müssen wir auch in den verbleibenden drei Spielen konzentriert zur Sache gehen. Denn entschieden ist noch nichts.“ Das Spitzenspiel gegen Hollenstedt hielt den Erwartungen stand und war nahezu über die gesamte Dauer ausgeglichen. Nicht von ungefähr war zur Pause beim 17:17 noch alles offen. Auch wenn sich die Gastgeber nach dem Wechsel auf 22:20 absetzten, war das alles andere als ein beruhigendes Polster. Und tatsächlich. Beim 25:25 (48.) hatten die Gäste den Ausgleich geschafft. In der Schlussphase steigerten sich die Daverdener dann aber in der Deckung und setzten sich erneut mit drei Toren ab – 30:27. Danach kam es zum offenen Schlagabtausch, bei dem die Gastgeber dann bessere Ende auf ihrer Seite hatten.

Tore Daverden: Hendrik Wrigge (1), Boyke Wilkens (3), Simon Bodenstab (17/5), Hannes Wünsch (5), Paul Quandt (2), Theo Gätjen (5), Lukas Schlenker (6).

bos

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Krenz lässt Fischerhude jubeln

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Marin Wrede – seine Gala entzückt Panitz

Marin Wrede – seine Gala entzückt Panitz

Kommentare