Daverden II 36:23 über Himmelpforten / „Dem Niveau angepasst“

Feldmann & Co. ganz locker

+
Erzielte zehn Tore für Daverden II: Miguel Feldmann.

Daverden - Durch den Rückzug des TV Langen hat sich der TSV Daverden II, Spitzenreiter der Handball-Landesklasse, schon in die Weihnachtspause verabschiedet. Und bleibt nach dem 36:23 (19:12) über den Tabellenletzten MTV Himmelpforten ungeschlagen. Kein Wunder also, dass Coach Ronny Michael guter Dinge war: „Wir passten uns oft dem mäßigen Niveau der Gäste an. Allerdings fehlt gegen so einen Gegner oft die Konzentration“, bemängelte Michael, der einzig zwei Spielphasen lobte. Nach dem 2:2 (3.) zog sei Team binnen 13 Minuten auf 13:3 davon. In der Folge spielte wieder der Fehlerteufel kräftig mit, so dass die überforderten Gäste herankamen.

Im zweiten Abschnitt plätscherte die Partie bis zum 23:15 (37.) so dahin. Doch urplötzlich fand der Spitzenreiter das Gaspedal wieder und erhöhte auf 29:16. Bei diesem Abstand blieb es, auch weil der TSV allein vier Konterchancen am Stück (45.) nicht versenken konnte. Michael: „In vier Wochen wartet Dollern. Wir wollen wir die Hinrunde ohne Niederlage eintüten“, so Michael.

Tore TSV Daverden II: Feldmann (10/2), J. Hördt (6), Bodenstab (5/3), Wünsch (4), Vagt (3), Sperling (2), Hildebrandt (2). Liebrum (1), J. Hördt (1), König (1), Meyer (1).

bjl

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Kommentare