Verbandsligist verliert in Hannover / B-Team 2:10

Dauelser Drachen bleiben weiter ohne Feuer – 4:8

Stephan Marwedel

Dauelsen - Auch im fünften Anlauf gelang der erste Punktgewinn nicht: Die Dart Dragons des TSV Dauelsen verloren in der Verbandsliga bei den Shakespeare Dartists Hannover A mit 4:8 (18:26) und bleiben Schlusslicht. „Jetzt heißt es trainieren, trainieren und trainieren.

Denn so kann und wird es nicht weiter gehen“, hofft Stephan Marwedel, dass sein Team bald Feuer speien kann. Der Routinier gewann ebenso sein Einzel mit 3:0 gegen Thomas Buschke wie Michael Bolland gegen Alexander Manohin. Vor den Doppeln stand es 4:2 für den Sechsten. Til Bolland/Florian Schwarze und Michael Bolland/Marwedel holten die restlichen Zähler für den Aufsteiger. Am Sonnabend, 15. Oktober (19 Uhr), geht’s auf eigener Anlage gegen den Dritten SC Diedersen Treble Bull B.

Ebenfalls das Tabellenende ziert weiterhin das B-Team der Drachen, in der Bezirksoberliga hat es nach dem deutlichen 2:10 (11:33) bei den fünftplatzierten Dartschnecken B 1:7 Punkte. Lediglich zwei Einzel gewannen die Dauelser in Ebstorf – Holger Petersson, der zum dritten Mal aus dem C-Team hochgezogen wurde und nun festgespielt ist, sowie Ralf Skibba entschieden ihre Duelle für sich. Beide warfen jeweils eine 140, das gelang auch noch Sven Meyer. Im Doppel erzielten Meyer/Petersson zwei Low Darts 19. Am Sonnabend, 15. Oktober (19 Uhr) kommt es beim siebtplatzierten DC Belsen (2:6 Punkte) zum Kellerduell.

Im Ranglistenturnier des Bezirksdartverbandes Lüneburger Heide mit 64 Teilnehmern warfen fünf Dauelser. Am besten schnitten Michael Bolland und der 15-jährige Jugendliche Fynn Kaldekewitz ab, für sie war erst im Achtelfinale Endstation – Platz neun. „Von beiden eine super Leistung“, lobte Stephan Marwedel. Am Wochenende steht das erste von sechs Turnieren zur Niedersachsenmeisterschaft im Einzel an, sechs Dragons hoffen dabei auf eine gute Platzierung. 

vde

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare