Dauelser B-Junioren 3:4 gegen Heidenau

Düsselbach-Team verteilt Geschenke

+
Torschütze: Aaron Sittner.

Dauelsen - Misslungener Auftakt für die B-Junioren (U16) des TSV Dauelsen in der Bezirksliga-Aufstiegsrunde: Mit einer 3:4-Heimniederlage gegen die JSG Heidenau/Holvede startete die Elf vom Trainerduo Peter und Patrick Düsselbach in die Aufstiegsrunde zur Landesliga. Bereits nach zwölf Minuten fiel das 0:1 durch ein Abstaubertor nach einem Lattenschuss. Ein Durcheinander in der Gästeabwehr nutzte Aaron Sittner zum Ausgleich und Halbzeitstand (27.).

Nach der Pause ging das Toreschießen munter weiter. Ein Freistoß in der 56. Minute sorgte für die erneute Führung von Heidenau. Nur drei Minuten später bugsierte Joel Wunsch einen Freistoß von Rouven Post per Kopf zum 2:2 in die Maschen. Wieder nur drei Minuten später gelang den Gästen mit einem Schuss von der Strafraumkante die erneute Führung. „Vorausgegangen war wiederum ein unnötiges Foul, wofür es einen Freistoß gab“, ärgerte sich Peter Düsselbach.

Mit einem Kopfballtor von Bastian Deke (76.) glich Dauelsen nochmals aus, doch in der Nachspielzeit sorgte wieder ein unnötiges Foul für einen weiteren Freistoßtreffer der Gäste – 3:4. „Eine bittere Auftaktniederlage, doch wenn man so viele Geschenke verteilt, darf man sich am Ende nicht wundern, wenn man das Spiel verliert. Auch haben wir noch lange nicht die Form der Vorsaison“, so das Fazit des enttäuschten Trainerteams.

dre

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Rippe sichert Siege ab

Rippe sichert Siege ab

Kommentare