Erste gute Ergebnisse für Verdener Springreiter in Diepholz und Steimbke

Das Einläuten der Sommerreitturniere

Alejandro Jose de Andres Pozo.
+
Alejandro Jose de Andres Pozo.

Auch unter der Woche stellten einige Reiter und Reiterinnen aus dem Verdener Raum ihre Pferde auf Turnieren im erweiterten Umland vor. Vor zwei Tagen standen vor allem Springwettbewerbe in Diepholz auf dem Programm. Am Donnerstag wurden dann die „Summerdays“ eingeläutet, es begann das lange Turnierwochenende in Steimbke-Klein Varlingen.

Verden – In der Auftaktprüfung am Mittwoch in Diepholz konnte sich Amanda Isaksson über zwei Platzierungen in der zweiten Abteilung eines L-Springens freuen. Die Schwedin, die für den RV Aller-Weser reitet, landete mit Chapeau auf Platz vier und mit Capitano auf Platz sieben. Emily Oehmichen ging mit Puigdemont in der wenig später folgenden Springprüfung der Klasse M** an den Start. Auch sie wurde wie ihre Vereinskollegin vierte der zweiten Abteilung.

Am Donnerstag sicherte sich Alejandro Jose de Andres Pozo bei den „Summer Days“ in Steimbke-Klein Varlingen einen dritten Platz in einer Springpferdeprüfung der Klasse A**. Mit dem fünfjährigen Cumano-Sohn Cowboy kam der Spanier vom RV Aller-Weser auf eine starke Wertnote von 8,30. Frederica Maria Colombo wurde im selben Wettbewerb fünfte. Mit Stakkalida on air (Stakkato Gold x MV Calido) erreichte sie eine 8,10. In der Springpferdeprüfung der Klasse A* wurden sowohl Alejandro Jose de Andres Pozo als auch sein Vereinskollege Alexander Nilsson neunter der zweiten Abteilung. Mit Fearless und Elada kamen sie jeweils auf eine ordentliche Wertnote von 7,80. kk

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moffat: „Müssen junge Spieler begeistern“

Moffat: „Müssen junge Spieler begeistern“

Moffat: „Müssen junge Spieler begeistern“
Christian Lemke im hohen Norden gefordert

Christian Lemke im hohen Norden gefordert

Christian Lemke im hohen Norden gefordert
Jörg Dähn: „Radfahren ist einfach mein Ding“

Jörg Dähn: „Radfahren ist einfach mein Ding“

Jörg Dähn: „Radfahren ist einfach mein Ding“
Triathletin Mieke Strobach: Comeback durch Alternativmedizin

Triathletin Mieke Strobach: Comeback durch Alternativmedizin

Triathletin Mieke Strobach: Comeback durch Alternativmedizin

Kommentare