Dart: Wandrey nervenstark

Die drei Erstplatzierten beim Steeldart-Turnier im Etelser Multiball, von links: Andreas Friedrich, Sascha Wandrey, Stephan Köster.
+
Die drei Erstplatzierten beim Steeldart-Turnier im Etelser Multiball, von links: Andreas Friedrich, Sascha Wandrey, Stephan Köster.

Etelsen – Der Sieg beim Steeldartturnier im Etelser Multiball ging nach einem spannenden Finale an Sascha Wandrey (Scheeßel), der sich im Finale denkbar knapp mit 4:3 gegen Andreas Friedrich (Bremervörde) behauptete. Der dritte Platz ging an Stephan Köster aus Bremen.

Insgesamt waren 42 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem gesamten norddeutschen Raum angereist. Gespielt wurde zunächst in acht Gruppen, aus denen sich die ersten Vier für die Hauptrunde qualifizierten, die in einem klassischen Doppel-KO-System gespielt wurde. Die anderen gingen in die Trostrunde, in er sich letztlich Phil Elißat aus Loxstedt behauptete.

In der Hauptrunde gab es packende Duelle. Viele 180er, High-Finishes, Low-Darts waren zu sehen. Am Ende wurde es nochmal sehr spannend. Andreas Friedrich aus Bremervörde, der lange ungeschlagen war, musste sich im Halbfinale gegen Sascha Wandrey aus Scheeßel geschlagen geben und rückte damit auf die „Verliererseite“. In den Spielen um Platz drei und vier mischten neben Friedrich noch Ole Blohm aus Wentorf und Stephan Köster aus Bremen mit. Nach einer 1:3-Niederlage gegen Friedrich landete Köster auf dem dritten Rang. Somit musste Friedrich nun zweimal gegen den bereits qualifizierten Finalisten Sascha Wandrey gewinnen. Nach einem 4:2 im ersten Duell ging es ins entscheidende Match. Spannung pur, Andreas hatte sich „Tops“ (Double 20) gestellt, doch am Ende waren es eventuell die Nerven und Sascha Wandrey entschied das siebte Leg und damit das Finale mit 4:3 für sich.  kc

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Lütje setzt auf den Zusammenhalt

Lütje setzt auf den Zusammenhalt

Lütje setzt auf den Zusammenhalt
Ein Auftakt nach Maß – 26:24

Ein Auftakt nach Maß – 26:24

Ein Auftakt nach Maß – 26:24
Eschkötter sieht unglückliche Niederlage

Eschkötter sieht unglückliche Niederlage

Eschkötter sieht unglückliche Niederlage
„Hohm“-Run bei Achim/Badens 29:25-Erfolg

„Hohm“-Run bei Achim/Badens 29:25-Erfolg

„Hohm“-Run bei Achim/Badens 29:25-Erfolg

Kommentare