Meyer/Bolland bewahren die Nerven

Dart: Dragons A in Bezirksoberliga 7:5 in Rätzlingen

Ein Pfeilspiel mit einem Wurfpfeil der ins Schwarze getroffen hat McPBBO McPBBO
+

Dauelsen - Platz zwei in der Bezirksoberliga untermauert – wenn auch knapp: Die Dart Dragons A des TSV Dauelsen kamen bei Schlusslicht The Devil´s Neighbours B in Rätzlingen nur zu einem 7:5 (31:21) und weisen nun 19:9 Punkte auf. „Eine starke Leistung boten Sven Meyer und Michael Bolland als Doppel, während ich dort schwach warf“, resümierte Stephan Marwedel. Die Vorstellungen im Einzel war bei allen gut.

3:1 führten die Gäste nach der ersten Runde. Meyer, Florian Schwarze und Marwedel gewannen, nur Bolland musste sich 2:3 beugen. Meyer/Bolland siegten im Doppel, während Marwedel/Schwarze verloren – 4:2. Es blieb spannend, weil Bolland und Meyer ihr zweites Einzel erfolgreich beendeten, aber Schwarze und Marwedel knapp unterlagen – 6:4. Marwedel/Schwarze gaben auch ihr zweiten Doppel ab. Zum Glück für die Drachen behielten Bolland/Meyer die Nerven und sicherten den 7:5-Sieg.

Im Doppel stark: Michael Bolland.

Die Dragons B blieben gegen den souveränen Spitzenreiter DC Zeven A (25:3 Punkte) chancenlos und belegen nach dem 1:11 (10:33) mit 14:16 Zählern den sechsten Rang. Stephan Cobau holte in seinem ersten Einzel den Ehrenpunkt. - vde

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Der Blauregen hat viel Kraft

Der Blauregen hat viel Kraft

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Wandern, Waldbaden und Wellness in Bad Steben

Barock und Bio im Bliesgau

Barock und Bio im Bliesgau

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Kampf gegen Corona: Italien verlängert Ausgangsverbote

Meistgelesene Artikel

Verdener halten sich fit – mit Dreßlers App

Verdener halten sich fit – mit Dreßlers App

Reitturniere: „Männerschwund“ hält weiter an

Reitturniere: „Männerschwund“ hält weiter an

Thalmanns Turbulenzen im Trainingslager

Thalmanns Turbulenzen im Trainingslager

Airich: „Ich könnte sofort loslegen“

Airich: „Ich könnte sofort loslegen“

Kommentare