Moorbock-Wallach mit ansprechender Leistung

Dark Fighter wird in Leipzig Dritter

Jördis-Ina Meinecke mit Dark Fighter, der in Leipzig einen guten dritten Platz eingaloppierte.

Verden - Bei den Galopprennen in Leipzig und Hannover gab es am Wochenende für die Trainer aus der Verdener Region einige gute Platzierungen. Besonders taten sie dabei Jördis-Ina Meinecke (Eitze), Pavel Vovcenko (Achim-Bollen) sowie auch der Oyten-Bassener Torsten Reineke hervor.

Stall Moorbocks (Armsen) siebenjähriger Wallach Dark Fighter belegte in Leipzig in einem Ausgleich III über 1300 Meter mit Robin Weber im Sattel den dritten Platz. Der von Jördis-Ina Meinecke trainierte Dark Fighter zeigte eine gute Leistung, war aber gegen die beiden erstplatzierten Vollblüter Mister Spock mit Rene Piechulek und dem tschechischen Gast Vanbijou mit Boris Murzabayev ohne wirkliche Chance.

In Hannover sattelte Pavel Vovcenko, ebenfalls in einem Ausgleich III über 1300 Meter, die sechsjährige Stute Fire on Motion. Mit Filip Minarek im Sattel war die Stute im Endkampf voll mit dabei, musste sich aber ganz knapp dem Sieger Andiamo mit Andreas Suborics und Cheviot mit Roy van Eck geschlagen geben. Ebenfalls in Hannover lief in einer Prüfung über 1600 Meter der vierjährige Wallach Lacato, der von Torsten Reineke trainiert wird. Mit dem Italiener Daniele Porcu im Sattel zeigte der Wallach nach fast einjähriger Pause eine sehr gute Leistung und wurde am Ende Vierter. Der Sieg ging hier an Star of Malta mit Filip Minarek vor Barocca mit Andreas Helfenbein und dem vom Achimer Jockey Patrick Gibson gerittenen Limari.

In einem Ausgleich II über 1300 Meter war Ilona Blumes (Thedinghausen) neunjähriger Wallach Black Cool Cat mit Maxim Pecheur im Sattel am Start. Der von Pavel Vovcenko trainierte Wallach zeigte eine deutliche Leistungssteigerung gegenüber seinen ersten Starts und verpasste als Sechster knapp die Geldränge. Der Sieg in dieser mit insgesamt 10.000 Euro dotierten Prüfung ging an El Zagal mit Jockey Stephen Hellyn.

jho

Das könnte Sie auch interessieren

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

Bilder: Keine Nerven vom Punkt - DFB-Frauen siegen gegen Russland

DFB-Elf mit zwei Elfmeter-Toren ins EM-Viertelfinale

DFB-Elf mit zwei Elfmeter-Toren ins EM-Viertelfinale

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Schwimmer Wellbrock erreicht WM-Finale: "Riesig"

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Dienstag

Meistgelesene Artikel

Vafing Yabateh – für Uphusen wird er zur Startelf-Option

Vafing Yabateh – für Uphusen wird er zur Startelf-Option

Friauf wechselt nach Ottersberg

Friauf wechselt nach Ottersberg

Ohlmann, Hagensen und Schanthöfer nach Uesen

Ohlmann, Hagensen und Schanthöfer nach Uesen

Zimmermann zirkelt zweimal – Verden 3:1

Zimmermann zirkelt zweimal – Verden 3:1

Kommentare