CVIO*** in Verden gestern mit Top-Start

Voltigierer begeistern schon in der Pflicht

+
Starker Auftakt in der Pflicht: Viktor Brüsewitz absolvierte auf Rockard H gestern die Prüfung V2 souverän.

Verden - Schon zum Start des Nationencups im Voltigieren zeigten die Teilnehmer aus neun Nationen gestern in der Verdener Niedersachsenhalle ihr ganzes Können. In der Pflicht begeisterten die Cracks erstmals ihre Fans. Bis einschließlich Sonntag bietet der CVIO*** turnerischen Top-Leistungen auf galoppierenden Pferden.

Heute und morgen beginnen die Wettkämpfe der Damen, Herren, Mannschaften und im „Pas de Deux“ jeweils um 10 Uhr. Am Sonntag, dem Finaltag, ist der Start um 10.30 Uhr. In der Norka-Trophy streiten nur deutsche Voltigierer um den begehrten Pokal.

Nationencup im Voltigieren in Verden

Einen besonderen Hinweis verdient auch der Showabend am Sonnabend ab 19 Uhr. Unter anderem wird der amtierende Welt- und Europameister Jacques Ferrari (Frankreich) sein unglaubliches Können in dieser Pferdesportart zeigen. Aber auch die Engländerinnen Joanne und Hannah Eccles sind Voltigiererinnen von absolutem Weltniveau.

jho

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Kommentare