Wissingen eine Nummer zu groß für Holtum

Corinna Völker holt den Ehrenpunkt – 1:8

Holtum (Geest) - Nach dem deutlichen 1:8 gegen den SV Wissingen wollte Heike Wahlers erst gar nicht großartig ins Detail gehen. „Das Ergebnis spricht für sich“, stellte die Niederlage gegen den Tabellenführer für die Spitzenspielerin des Tischtennis-Verbandsligisten TSV Holtum (Geest) keinen Beinbruch dar.

„Solange wir gegen Werder zumindest einen Punkt holen, sollte uns der Relegationsplatz dann wohl nicht mehr zu nehmen sein“, blickte Wahlers voraus.

Allerdings muss das Holtumer Quartett für die restlichen drei Spiele definitiv auf Kirsten Bleckwedel verzichten. „Sie hat sich abgemeldet. Daher kommen wir gegen Werder schon etwas in die Bredouille, da wir keinen Ersatz aus der Reserve erwarten können, da diese zeitgleich spielt und ebenfalls noch um den Klassenerhalt kämpft“, war Wahlers gestern dennoch zuversichtlich hinsichtlich des benötigten Punktes.

Der Tabellenführer aus Wissingen wurde seiner Favoritenrolle schnell gerecht und legte ein 4:0 vor. Erst Corinna Völker durchbrach die Holtumer Negativserie und behauptete sich in fünf hart umkämpften Sätzen gegen Leonie Krone – 11:9. „Da hat Corinna ihre ganze Routine ausgespielt“, lobte Wahlers. Auch gegen Kameier wäre für Völker etwas drin gewesen, doch letztlich unterlag sie in vier knappen Sätzen. · kc

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Naumann will erneut auswärts punkten

Naumann will erneut auswärts punkten

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare