U15: JSG Achim/Uesen 2:1 in Gnarrenburg

Cordes und Büber sorgen für ersten Sieg

+
Noah Büber sorgte in Gnarrenburg für das zwischenzeitliche 2:0 der JSG Achim/Uesen.

Achim/Uesen – Nach einem holprigen Fehlstart mit Niederlagen gegen Buchholz und Stade feierte die U15 der JSG Achim/Uesen nun ihren ersten Erfolg in der Landesliga-Quali-Runde. So gewann das Team von Coach Stefan Findeklee aufgrund einer enormen Leistungssteigerung bei der JSG Gnarrenburg hochverdient mit 2:1 (0:0).

In der ersten Halbzeit fielen trotz Überlegenheit noch keine Tore. Die gab es in Abschnitt zwei. Nach Einwurf von Felix Schubert nahm Cilian Cordes den Ball gekonnt mit und zirkelte ihn in der 56. Minute zum 1:0 in den Winkel. Nur zwei Minuten später schob Noah Büber nach Pass von Lars Findeklee zum 2:0 ein. Durch eine Unachtsamkeit fiel in der Nachspielzeit nach einer Ecke noch der Anschlusstreffer.

JSG-Trainer Stefan Findeklee war von der Steigerung gegenüber der ersten beiden Spielen mehr als angetan, meinte später: „Darauf lässt sich aufbauen, nun müssen wir nachlegen.“  vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Trump kündigt Sanktionen gegen Türkei an

Trump kündigt Sanktionen gegen Türkei an

Lange Haft für Kataloniens Separatistenführer

Lange Haft für Kataloniens Separatistenführer

CDU: Staat braucht besseren Zugriff auf Daten im Internet

CDU: Staat braucht besseren Zugriff auf Daten im Internet

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

Meistgelesene Artikel

Michaels-Beerbaum startet wieder durch

Michaels-Beerbaum startet wieder durch

Firat Karaca ärgert seinen Vater – 4:2

Firat Karaca ärgert seinen Vater – 4:2

Die nächste herbe Klatsche

Die nächste herbe Klatsche

3:1 – der Bann ist endlich gebrochen

3:1 – der Bann ist endlich gebrochen

Kommentare