U15: JSG Achim/Uesen 2:1 in Gnarrenburg

Cordes und Büber sorgen für ersten Sieg

+
Noah Büber sorgte in Gnarrenburg für das zwischenzeitliche 2:0 der JSG Achim/Uesen.

Achim/Uesen – Nach einem holprigen Fehlstart mit Niederlagen gegen Buchholz und Stade feierte die U15 der JSG Achim/Uesen nun ihren ersten Erfolg in der Landesliga-Quali-Runde. So gewann das Team von Coach Stefan Findeklee aufgrund einer enormen Leistungssteigerung bei der JSG Gnarrenburg hochverdient mit 2:1 (0:0).

In der ersten Halbzeit fielen trotz Überlegenheit noch keine Tore. Die gab es in Abschnitt zwei. Nach Einwurf von Felix Schubert nahm Cilian Cordes den Ball gekonnt mit und zirkelte ihn in der 56. Minute zum 1:0 in den Winkel. Nur zwei Minuten später schob Noah Büber nach Pass von Lars Findeklee zum 2:0 ein. Durch eine Unachtsamkeit fiel in der Nachspielzeit nach einer Ecke noch der Anschlusstreffer.

JSG-Trainer Stefan Findeklee war von der Steigerung gegenüber der ersten beiden Spielen mehr als angetan, meinte später: „Darauf lässt sich aufbauen, nun müssen wir nachlegen.“  vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die Nachtmärkte auf Taiwan

Die Nachtmärkte auf Taiwan

Diese überwältigenden kroatischen Inseln sollten Sie gesehen haben

Diese überwältigenden kroatischen Inseln sollten Sie gesehen haben

Diese Apps kennen Flora und Fauna

Diese Apps kennen Flora und Fauna

Rabatte auf Mallorca, Sparen in Tunesien

Rabatte auf Mallorca, Sparen in Tunesien

Meistgelesene Artikel

Oytens Mittelspieler Sibahi: „Erst einmal Fuß fassen“

Oytens Mittelspieler Sibahi: „Erst einmal Fuß fassen“

BVB vergoldet seine Premiere

BVB vergoldet seine Premiere

U19-Quartett rückt dem Landesligakader näher

U19-Quartett rückt dem Landesligakader näher

Coach Jörg Beese will sicheren Mittelfeldplatz

Coach Jörg Beese will sicheren Mittelfeldplatz

Kommentare