SG-Routinier heute Abend in Neerstedt für Malmon auf der Bank

Cord Katz fordert Vollgas

ACHIM/BADEN · Spiele beim TV Neerstedt – sie waren für Handball-Oberligist SG Achim/Baden in der Vergangenheit beileibe keine Leckerbissen. Das weiß auch Cord Katz, der heute Abend (20.30 Uhr) für den verhinderten Trainer Tomasz Malmon (privat in Polen) auf der Bank sitzt, noch aus eigener Erfahrung.

„Wenn man dort nicht von Beginn an mit dem entsprechenden Einsatz und dem nötigen Willen zu Werke geht, kann man in Neerstedt auch mal ganz böse unter die Räder kommen. Das habe ich ja selber schon erlebt“, nimmt Interimscoach Katz sein Team in die Pflicht. „Darüber hinaus zählt für uns nur ein Sieg, wenn wir die Aufstiegschance noch am Leben halten wollen. Dementsprechend müssen wir dort auftreten und sofort Vollgas geben.“

Personell kann die SG mit Ausnahme der verletzten Max Wiedenmann und Niclas Schanthöfer sowie dem privat verhinderten Sören Meier aus dem Vollen schöpfen. Zurück im Kader ist Keeper Mirco Thalmann, der am vergangenen Wochenende schon für die Reserve im Einsatz gewesen ist. · kc

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Kommentare