Verdens A-Jugend in Bremen Außenseiter

Coach Sascha Kunze träumt vom Coup

Sascha Kunze, Trainer der Verdener Handball-Jugend.
+
Hat sicher etwas ausgetüftelt: Verdens Coach Sascha Kunze freut sich auf das Derby beim HC Bremen.

Verden – „Uns steht ein schweres Spiel bevor. Es kann aber auch das schönste werden mit dem Sieg im Rücken“, träumt Sascha Kunze, Coach der Handball-A-Jugend der HSG Verden-Aller, von einem Bundesliga-Coup am Sonnabend (19:30 Uhr, Halle am Jakobsberg) beim HC Bremen.

Vergessen hat die derbe 23:33-Pleite aus der Vorrunde sicher keiner bei den Domstädtern. Jetzt in der Hauptrunde bietet sich die Chance, etwas mehr Paroli zu bieten oder sogar für eine große Überraschung zu sorgen. Coach Kunze, der nach seinem Knock-out im Abschlusstraining vor Wochenfrist wieder dabei sein wird: „In der Vorrunde blieben wir chancenlos. Für uns war es die erste Begegnung zu Hause in der Eliteliga und für die Bremer, die gefühlt ihre 200. Partie auf dem Niveau bestritten, ein relativ normales Spiel.“ Doch jetzt sei eine stete Entwicklung zu sehen, wie nicht nur der Trainer erkannt hat.

Zwei Punkte noch auf dem Wunschzettel

Die Konzentrationslöcher, die die Allerstädter oft um mehr brachten, werden immer kleiner. Jedenfalls meistens. „Trotz kritischer Phasen haben wir gegen Altenhagen die Ruhe behalten, wie ich im Live-Stream gesehen habe. Doch Vorsicht ist geboten, weil die Bremer nach derben Pleiten in Kiel und Horneburg ihren Ansprüchen hinterherhinken“, mahnt Sascha Kunze

Im vorletzten Spiel im Jahre 2021 hat er krankheitsbedingt die Videovorbereitung scheibchenweise auf fünf Tage verteilt. Mit zwei guten Halbzeiten wollen die Bundesliga-Neulinge die Bremer ärgern. Wenn mehr geht, nehmen Kunzes Jungs auch gerne Zählbares mit. „Wenn es uns gelingt, aus diesem Spiel oder dem letzten des Jahres in eigener Halle kommende Woche gegen den MTV Lübeck zwei Punkte zu holen, wäre das ein Traum“, hofft Kunze. Bei einem Auswärtscoup hätte die HSG tatsächlich dieselbe Pluspunktanzahl wie die Bremer mit ihrem Coach Tim Schulenberg auf dem Konto.  bjl

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Alles paletti: Tölle zurück zum TV Oyten

Alles paletti: Tölle zurück zum TV Oyten

Alles paletti: Tölle zurück zum TV Oyten
Fürs Achimer Stadt-Derby gilt 2G-Regel

Fürs Achimer Stadt-Derby gilt 2G-Regel

Fürs Achimer Stadt-Derby gilt 2G-Regel
Schmunzeln in der Corona-Krise

Schmunzeln in der Corona-Krise

Schmunzeln in der Corona-Krise
Stephanie Böhe siegt auch in Riesenbeck

Stephanie Böhe siegt auch in Riesenbeck

Stephanie Böhe siegt auch in Riesenbeck

Kommentare