Cluvenhagens Badminton-Ass Landesmeisterin

Lea Rottstegge holt Dreifach-Titel in U17

+
Vize-Landesmeisterin im Doppel: Die Cluvenhagenerin Lea Rottstegge (rechts) glänzte mit Kim Feldmann auch in der O19.

Cluvenhagen - In der Altersklasse U17 sicherte sich das Cluvenhagener Badminton-Ass Lea Rottstegge im Trikot des PSV Bremen alle drei Landestitel. Im Mixed spielte sie sich mit Philipp Bätjer (SAV Bremen) souverän ins Finale. Dort gewannen sie gegen Daniel Behrens und Julia Grotenrath SG Findorff 21:7 und 21:6.

Anschließend erreichte die Cluvenhagenerin im Doppel mit Laura Huster (TuS Komet Arsten) ebenfalls das Endspiel. Gegen Annemarie Guhl (TuS Komet Arsten) und Lisa Schütte (OT Bremen) gab es einen 21:13, 21:12-Erfolg. Im Mädcheneinzel U 17 rauschte Lea Rottstegge ohne Satzverlust ins Finale, wo sie gegen Annemarie Guhl 21:9, 21:10 triumphierte.

Die Cluvenhagenerin durfte erstmals auch in der O19 starten. Im Doppel erreichte sie mit Vereinskollegin Kim Feldmann den zweiten Platz. Silber gab es auch im Einzel. Im Finale unterlag sie recht deutlich gegen Vereinskollegin Nora Altgilbers 12:21, 9:21. Im Mixed spielte sie sich mit Mirco Aßmann ins Halbfinale, wo sie in einem Krimi gegen die PSV-Paarung Joschka Braun/ Valerie Hoberg 19:21, 19:21 verloren. Im Spiel um den dritten Platz gab es gegen Ralf Preuß/Kim Feldmann ein 14:21, 10:21 – Platz vier.

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Rückkehrer Noah Dreyer langt achtmal zu

Rückkehrer Noah Dreyer langt achtmal zu

Kommentare