Ausgelassene Stimmung

HSG Cluvenhagen/Langwedel III feiert Meisterschaft

Ausgelassen feierten die Herren der HSG Cluvenhagen/Langwedel III die Meisterschaft in der Handball-Regionsklasse. 

Mit 33:3-Punkten und einem Torverhältnis von 570:435 war die HSG das Maß aller Dinge und hatte am Ende acht Punkte Vorsprung vor Vizemeister TuS Sulingen III. Die einzige Niederlage resultierte vom zweiten Spieltag, als es im Derby gegen Daverden IV ein 23:32 setzte.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

BVB dominiert bei Weinzierl-Debüt - FCB beendet Negativserie

BVB dominiert bei Weinzierl-Debüt - FCB beendet Negativserie

Fotostrecke: Eggestein-Show auf Schalke

Fotostrecke: Eggestein-Show auf Schalke

Tausende Migranten warten auf Einreise nach Mexiko

Tausende Migranten warten auf Einreise nach Mexiko

Saudi-Arabien räumt gewaltsamen Tod Kashoggis ein

Saudi-Arabien räumt gewaltsamen Tod Kashoggis ein

Meistgelesene Artikel

„Wer nicht weiß wie Derby geht, hat es nicht verdient“

„Wer nicht weiß wie Derby geht, hat es nicht verdient“

Oyten: Mit Winkelmann den richtigen Dreh finden

Oyten: Mit Winkelmann den richtigen Dreh finden

Etelsen dreht 1:3-Rückstand im Bezirksliga-Gipfeltreffen gegen Hambergen

Etelsen dreht 1:3-Rückstand im Bezirksliga-Gipfeltreffen gegen Hambergen

SG Achim/Baden ohne Pfeiffer und Rauer gegen HSG Barnstorf/Diepholz

SG Achim/Baden ohne Pfeiffer und Rauer gegen HSG Barnstorf/Diepholz

Kommentare