U17-Landesliga: Union besiegt Cuxhaven

Christian Schmitt beseitigt letzte Zweifel – 4:2

Jannick Barkau. Fußballer U17 JSG Union.
+
Brachte die JSG Union in Front: Jannick Barkau. Am Ende hieß es 4:2. Archivfoto: häg

Etelsen – Die B-Junioren (U 17) der JSG Union bleiben in der Landesliga nach dem 4:2-Erfolg gegen den JFV Cuxhaven weiter im Rennen um Platz zwei für die Aufstiegsrunde.

„Es war ein verdienter Sieg, aber kein gutes Fußballspiel“, sah Co-Trainer Malte Güers viele Unterbrechungen im Match und leider auch verletzungsbedingte Ausfälle auf beiden Seiten. Dabei fanden die Gastgeber gut ins Spiel und durften nach Treffern von Jannick Barkau und Gerrit Boehm eine verdiente 2:0-Führung bejubeln (6./16.). Trotz nachlassender Dominanz der Mannen von Trainer Thorsten Krieg-Hasch wurde es selten gefährlich, bis die Gäste kurz vor der Pause glücklich zum 2:1-Anschlusstreffer und damit zurück ins Spiel kamen.

Maurice Zabywalski bringt Krieg-Hasch-Elf wieder in die Spur

„Wir haben nach der Pause die ersten Minuten verpennt und den Ausgleich geschluckt, aber direkt geantwortet und sind wieder in Führung gegangen“, durfte Güers mit seinen Jungs nach dem Treffer von Maurice Zabywalski zum 3:2 wieder jubeln. Ließen die Unioner speziell nach einigen Kontermöglichkeiten die frühzeitige Entscheidung mehrfach liegen, traf kurz vor Spielende Christian Schmitt per Kopfball nach einer Ecke zum erlösenden 4:2-Endstand.  dre

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Nur der Klassenerhalt zählt

Nur der Klassenerhalt zählt

Nur der Klassenerhalt zählt
Ehlers und Bodenstab halten Treue

Ehlers und Bodenstab halten Treue

Ehlers und Bodenstab halten Treue
Jessica Reinauer liegt auf Kurs Titelverteidigung

Jessica Reinauer liegt auf Kurs Titelverteidigung

Jessica Reinauer liegt auf Kurs Titelverteidigung
TBU gelingt der Befreiungsschlag – 2:1

TBU gelingt der Befreiungsschlag – 2:1

TBU gelingt der Befreiungsschlag – 2:1

Kommentare