Schach: Verdener überzeugt bei den Deutschen Meisterschaften der U16

Christian Polster auf Platz vier

Christian Polster verpasste nur knapp den Sprung aufs Podium

Verden - Starker Auftritt von Christian Polster: Der Stratege des SK Verden kämpfte sich als amtierender U16-Niedersachsenmeister bei den Deutschen Meisterschaften in Willingen in dem 9-rundigen Turnier als Nummer 17 der Setzliste bis auf den vierten Platz vor und verpasste somit nur knapp den Sprung aufs Podium.

30 qualifizierte Strategen gingen in dieser Jugendgruppe an den Start und der Allerstädter, einziger Vertreter aus dem nördlichen Land, bekam außer in der dritten Runde nur stärkere Kontrahenten zugelost. So behauptete sich Polster in der ersten Runde gegen einen Münchener, den Meldelistenzweiten, am Anfang in einer fehlerfreien Partie und zwang ihn zur Aufgabe. Bis zur fünften Runde, in der er sich in einer französischen Partie nach wechselnden Vorteilen Remis trennte, war er mit 3,5 Punkten auf den vierten Rang vorgerückt. In der sechsten Runde fand der Verdener gegen den Favoriten aus Dortmund zu keinem richtigen Spiel und unterlag. Schlecht begann Polster auch die siebte Runde. Aber sein Kontrahent aus Dresden verlor im Angriff den Faden und schließlich im 56. Zug gegen einen Freibauern auf der e-Linie die Partie. Eine offene Partie in der achten Runde wählten beide, ein Qualitätsopfer nimmt Polsters Gegner, der Flensburger Kolloli, nicht an und im 45. Zug setzt der Verdener ihn matt. Zum Abschluss traf der Verdener auf den Führenden Urban aus Sachsen. Beide Strategen kämpfen mit wechselnden Vorteilen und mussten sich nach 45 Zügen mit ungleichen Läufern in ein Remis fügen. Der sächsische Denksportler sicherte sich mit sieben Punkten vor zwei punktgleichen aus Nordrhein-Westfalen mit geringeren Unterwertungen den Titel. Der Verdener Gymnasiast Christian Polster (6) folgte auf Platz vier. Dabei steigerte er seine Schachwertungen jeweils um etwa 100 Punkte.

Last-Minute-Sieg durch Messi: Die Bilder vom Clasico

Last-Minute-Sieg durch Messi: Die Bilder vom Clasico

Nach Wahl in Frankreich: Antifaschisten randalieren in Paris

Nach Wahl in Frankreich: Antifaschisten randalieren in Paris

Bilder: Die Wahlpartys von Macron und Le Pen

Bilder: Die Wahlpartys von Macron und Le Pen

Leester Frühlingsmarkt

Leester Frühlingsmarkt

Meistgelesene Artikel

Etelsen gewinnt Elfmeterschießen in Ahlerstedt und zieht ins Finale ein

Etelsen gewinnt Elfmeterschießen in Ahlerstedt und zieht ins Finale ein

Ottersberg nach 1:2 Niederlage beim FC Eintracht Cuxhaven im Abstiegskampf

Ottersberg nach 1:2 Niederlage beim FC Eintracht Cuxhaven im Abstiegskampf

Kilian Grimm beseitigt die letzten Zweifel – 2:0

Kilian Grimm beseitigt die letzten Zweifel – 2:0

Stefan Denker verlängert beim TB Uphusen

Stefan Denker verlängert beim TB Uphusen

Kommentare