Der „Chef“ überzeugt in Kirchwalsede

Rimkus-Stall zuletzt sehr gut platziert

+
Horst Rimkus auf Kiss JP.

Stedorf - In den vergangenen Tagen war der Ausbildungsstall von Horst Rimkus (Stedorf) auf zwei Turnieren wieder einmal sehr erfolgreich. So gewann der „Chef“ selbst in Kirchwalsede auf der elfjährigen Schimmelstute Kiss JP eine Springprüfung der Kl. M* und war zudem mit dem Hengst Clearo noch Sechster.

In einem weiteren M-Springen wurde Horst Rimkus auf dem neunjährigen Wallach Quecherro Dritter und mit der schnellsten Zeit aller Teilnehmer, aber mit einem Abwurf, auf Kiss JP Neunter. Die 14 Jahre junge Sophie Schlarmann, die von Dr. Nicole Deinzer in Stedorf ausgebildet wird, gewann auf ihrem Pony Neymar in Hüttenbusch eine mit 37 Teilnehmern besetzte Dressurreiterprüfung der Kl. A mit der Note 8,0. In einer Dressurprüfung der Kl. A** wurde das Duo mit der Note 7,6 Zweite. „Das waren zwei klasse Leistungen“, freute sich Deinzer über die Leistung ihres Schützlings, der für den RV Holte-Langeln startet.

jho

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare