Brunsbrocks U19 verliert 1:2 im Hit

Homanns Führung hält nicht

+
Luca Homann

Brunsbrock - Eine äußerst unglückliche 1:2-Niederlage im Spitzenspiel der Landesliga mussten die A-Junioren des TSV Brunsbrock gegen den Spitzenreiter VfL Westercelle hinnehmen. „Ein herber Rückschlag im Kampf um einen Halbfinalplatz zur Bezirksmeisterschaft“, haderte nach Spielende Trainer Axel Meineke. Zunächst rückte Vincent Kalder zwischen die Pfosten und machte eine ganz starke Partie, konnte die Niederlage aber auch nicht verhindern.

Mit druckvollem Beginn setzten die Hausherren den Tabellenführer früh unter Druck und ging durch Luca Homann mit sattem Schuss aus zwölf Metern mit 1:0 in Führung (32.). „In der zweiten Halbzeit konnten wir Westercelle nicht mehr so stark unter Druck setzen“, sah Meineke die Gäste jetzt mit mehr Spielanteilen, aber ohne nennenswerte Chancen. Kurios der Ausgleichstreffer in der 72. Minute, als Schlussmann Vincent Kalder mit einem Westerceller Stürmer zusammenprallte und der Ball zum 1:1 ins Tor trudelte.

Fortan schalteten die Gäste einen Gang zurück und gaben sich mit dem Punktgewinn zufrieden und verstärkte die Defensive. Eine Minute vor Ultimo dann die spielentscheidende Szene. Einen Eckball brauchten die Westerceller aus sechs Metern nur noch über die Linie zu bringen. „Wir konnten nach einer sehr starken ersten Halbzeit die Führung nicht über die Zeit bringen“, sah Meineke mit vielen Fans eine unglückliche Niederlage seiner Elf.

dre

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare