Brunsbrocks Bezirksliga-Frauen unterliegen FC Wanna/Lüdingworth

Schreiber-Tor nur ein Strohfeuer – 1:4

+
Erzielte den Ehrentreffer für den TSV Brunsbrock: Manon Schreiber (r.). 

Brunsbrock - Der TSV Brunsbrock unterlag in der Fußball-Bezirksliga West der Frauen zu Hause dem offensivstarken Aufsteiger FC Wanna/Lüdingworth glatt mit 1:4 (0:2). Durch diese Niederlage verpasste der TSV Brunsbrock die große Chance, sich in Richtung Mittelfeld abzusetzen. „Uns fehlte heute die letzte Konsequenz im Angriff. Chancen waren genügend da“, haderte Brunsbrocks Trainer Christian Krause.

Bei den Gastgebern stand erstmals Tanja Martens im Tor, die ihre Sache sehr gut machte. Nicht dabei war weiterhin Male Köster, die in der Offensive arg vermisst wurde. Der FC startete offensiv und wurde dafür mit der Führung nach acht Minuten belohnt. Der TSV Brunsbrock fand in der ersten Halbzeit nie einen Zugriff auf das Spiel. Die Gästen erhöhten kurz vor der Pause nach einem Konter nicht einmal unverdient auf 2:0 (39.). 

Nach dem Wechsel stand aber eine ganz andere Brunsbrocker Mannschaft auf dem Platz. Jetzt wurde richtig Druck gemacht und einige sehr gute Chancen herausgespielt. Manon Schreiber, Anneke Tietje und Johanna Friedrich hatten mehrfach den Anschlusstreffer auf dem Fuß, doch wollte er einfach nicht fallen. 15 Minuten vor dem Abpfiff erhöhten die effektiven Gäste dann auf 3:0. Damit war die Partie entschieden. Zu allem Unglück vergab der TSV Brunsbrock nach 80 Minuten auch noch einen Foulstrafstoß. Johanna Friedrich jagte den Ball über das gegnerische Tor. In der Schlussphase fielen noch zwei Treffer. Zunächst das 1:3 durch Manon Schreiber aus dem Gewühl heraus und praktisch mit dem Abpfiff noch das 1:4.

TSV Brunsbrock: Tanja Martens - Vullmer, Rieke Ackermann, Rabbe, Schreiber, Raß, Friedrich, Jantje Köster (67. Kracke, 76. Clasen), Horstmann, Wicknig (61. Tietje), Luttmann. 

jho

Eindrücke von der Messe Fairnet-City

Eindrücke von der Messe Fairnet-City

Baustelle an der Leester Straße: Geschäfte klagen über Einbußen

Baustelle an der Leester Straße: Geschäfte klagen über Einbußen

Jonas Jäschke geht mit seiner Kamera auf Amphibienjagd

Jonas Jäschke geht mit seiner Kamera auf Amphibienjagd

Hunderttausende Narren bei Rosenmontagszügen

Hunderttausende Narren bei Rosenmontagszügen

Meistgelesene Artikel

Nelle: „Das ist meine Chance“

Nelle: „Das ist meine Chance“

Sammreys Sorgenfalten werden immer tiefer

Sammreys Sorgenfalten werden immer tiefer

Starke erst Hälfte – aber Uphusen belohnt sich nicht

Starke erst Hälfte – aber Uphusen belohnt sich nicht

Naumann – noch zögert er

Naumann – noch zögert er

Kommentare