Duo kehrt mit drei Dressursiegen aus Uetzingen zurück / Michaela Cordes stark

Britta Baumgart und Willow in beeindruckender Form

+
Waren in Uetzingen eine Klasse für sich: Britta Baumgart und ihr Fuchswallach Willow.

Verden - Die Döhlbergerin Britta Baumgart (RV Aller-Weser) und ihr 13-jähriger Fuchswallach Willow sind zur Zeit in überragenden Form. Beim Dressurturnier des RFV Sachsenreiter Groß-Eilstorf in Uetzingen feierte das Duo am Wochenende gleich drei Siege.

In den Dressurprüfungen Kl. S** - Intermediaire I - und Kl. S* - Prix St. Georges - sowie in einer Abteilung der Dressurprüfung der Kl. M** waren Britta Baumgart und Willow nicht zu schlagen. Außerdem gab es in Uetzingen Siege für den RV Aller-Weser in den Reitpferdeprüfungen durch Sandra Frieling auf Damon's Dream und Anna-Sophie Fiebelkorn auf Bandolero sowie durch Sandra Frieling in der Dressurprüfung Kl. L** - Kandare - auf Royalito.

Im „Prix St. Georges war die Konkurrenz besonders groß, denn über 30 Reiterpaare bewarben sich um den Sieg. Mit 804 Punkten waren waren Britta Baumgart und der hervorragend gehende Willow nicht zu schlagen. Platz zwei belegte Mike Bünger (RFV Echem Scharnebeck) auf Dycos D'Or (792) und Dritter wurde Thomas von Samson (RV Rehagen-Hamburg) auf Ferdinand (784). Mit Platz vier musste sich die kanadische Olympiateilnehmerin Leonie Bramall (RFV Isernagen) auf Titiano (770) begnügen. Als Zwölfter noch so gerade in die Platzierung kam Hannes Baumgart (RV Aller-Weser) auf Sofiero De (748). Einen Tag später waren Britta Baumgart und Willow auch in der Dressurprüfung Kl. S** - Intermediaire I - eine Klasse für sich. Mit 815 Punkten wurde erneut Mike Bünger auf Dycos D'Or (788) souverän auf Platz zwei verwiesen. Den Triumph der Baumgarts komplettierte Ehemann Hannes, der auf Well Prince (777) Platz drei belegte.

In der ersten Abteilung der Dressurprüfung Kl. M** waren Britta Baumgart und Willow mit 711 Punkten ebenfalls nicht zu schlagen. Platz zwei ging hier an ihre Vereinskameradin Sandra Frieling auf Carina (702) und Dritte wurde Karen Hilse (RV Eicklingen) auf Frieda B. Hannes Baumgart hatte Welt Prince gesattelt, mit dem er am Ende Vierter (670) wurde. In der zweiten Abteilung der Dressurprüfung der Kl. M** lief es für Hannes Baumgart besser, denn er wurde auf Sofiero De (693) hinter Thomas von Samson (RV Rehagen-Hamburg) auf Ferdinand (708) Zweiter.

Die Dressurprüfung der Kl. L** -Kandare- wurde von Sandra Frieling auf dem fünfjährigen Dunkelfuchs Royalito mit der Traumnote 9,0 gewonnen. Das Paar ist bereits für das Bundeschampionat in Warendorf qualifiziert und beeindruckte die Richter nicht nur durch seinen außergewöhnlich starken Trab. In der Dressurprüfung Kl. L* - Trense - zeigte Heide Hellwinkel (PSG Barnstedt an der Aller) ansteigende Form und wurde auf Flavio (7,10) Dritte. In der A*-Dressur belegte Michaela Cordes (RC Etelsen) auf Coreal Cassis (7,60) Platz zwei und Bettina Unger (RV Graf von Schmettow) auf Fabienne (7,40) Rang drei.

Die Reitpferdeprüfung für dreijährige Pferde gewann Sandra Frieling auf Damon's Dream mit der Wertnote 7,50. Kathrin Dittmer (RV Aller-Weser) musste sich dagegen auf Ramazotti (7,10) mit Platz fünf begnügen. Die Reitpferdeprüfung für vierjährige Pferde wurde von Anna-Sophie Fiebelkorn (RV Aller-Weser) beherrscht. Sie feierte auf Bandolero (8,30) und Fantango (8,10) einen überzeugenden Doppelsieg. Platz drei ging an Eckhard Wahlers (RV Sottrum) auf Fairytale (8,00) und Vierter wurde Kathrin Dittmer auf Darcy Noire (7,90). In der Dressurpferdeprüfung Kl. A für fünf- und sechsjährige Pferde war Friederike Brünger (RV Graf von Schmettow) am Start. Sie wurde auf Lisandra unter 20 Teilnehmern Fünfte (7,50). · jho

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare