Clubmeisterin AK 65 beim GC Verden / Werner Peukert bei den Herren eine Klasse für sich

Bong Sogg Deutscher sichert sich den Titel

Die Sieger und Platzierten auf einen Blick, von links: Spielleiter Harm Schnakenberg, Barbara Duprèe, Bong Sogg Deutscher, Marianne Hoppe, Hans Krassmann, Dietmar Mertens, Werner Peukert (1.).
+
Die Sieger und Platzierten auf einen Blick, von links: Spielleiter Harm Schnakenberg, Barbara Duprèe, Bong Sogg Deutscher, Marianne Hoppe, Hans Krassmann, Dietmar Mertens, Werner Peukert (1.).

Verden – Acht Damen und 14 Herren starteten bei den Clubmeisterschaften des GC Verden in der Altersklasse 65. Es galt an zwei Tagen ein HCP-relevantes Einzel-Zählspiel über 36 Löcher zu absolvieren.

Bei den Damen führte nach dem ersten Durchgang Bong Sogg Deutscher mit 103 Schlägen nur knapp vor Barbara Duprèe (104) und Marianne Hoppe (105). Am zweiten Tag konnte sich Deutscher mit einer 97er Runde von den anderen absetzen und den Titel gewinnen. Hoppe verdrängte mit 104 Schlägen Duprèe noch vom zweiten Platz.

Bei den Herren setzte sich Werner Peukert mit einer 83er Runde deutlich mit acht Schlägen von Dietmar Mertins und Rainer Vogt ab, die jeweils 91 Schläge benötigten. Mit 96 Schlägen folgten an vierter Stelle Hans Krassmann und Hartmut Konschal. Am zweiten Tag erreichte Peukert mit 84 Schlägen fast das Ergebnis vom Vortag und holte sich mit deutlichem Abstand den Titel. Da Vogt und Konschal am zweiten Tag nicht mehr antraten, machten Mertins und Krassmann die weiteren Plätze unter sich aus, dabei konnte Krassmann sich noch um einen Schlag vor Mertins auf Platz zwei schieben. Die besten Nettoergebnisse erzielten auch die beiden Titelgewinner, aber da Doppelpreisausschluss galt und Brutto vor Netto, gingen diese Preise an Hannelore Goller und Manfred Blume.

Ergebnisse: Brutto Damen: 1. Bong Sogg Deutscher (17,0) 103 + 97 = 200 Schläge, 2. Marianne Hoppe (20,5) 105 + 104 = 209, 3. Barbara Duprèe (22,9) 104 + 113 = 217, Brutto Herren: 1. Werner Peukert (12,1) 83 + 84 = 167 Schläge, 2. Hans Krassmann (12,2) 96 + 89 = 185, 3. Dietmar Mertens (16,5) 91 + 95 = 186.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Ein Auftakt nach Maß – 26:24

Ein Auftakt nach Maß – 26:24

Ein Auftakt nach Maß – 26:24
Bastian Reiners bringt Schlosspark zum Beben

Bastian Reiners bringt Schlosspark zum Beben

Bastian Reiners bringt Schlosspark zum Beben
Schacht-Team nicht gefordert – 32:19

Schacht-Team nicht gefordert – 32:19

Schacht-Team nicht gefordert – 32:19
Bartling und Sievers schießen Hülsen zum 2:0

Bartling und Sievers schießen Hülsen zum 2:0

Bartling und Sievers schießen Hülsen zum 2:0

Kommentare