Dritter Bundesliga-Spieltag

Bogner des SV Dauelsen fünfmal siegreich

+
Sieben Spiele auf einen Streich für das Dauelser Meistertrio Sebastian Rohrberg, Andreas Gerhardt und Florian Kahllund (von links). 

Dauelsen - Seit dem letzten Spieltag können die Bogner des SV Dauelsen wieder etwas entspannter auf die Tabelle der Bundesliga Nord gucken. Mit zehn von 14 möglichen Punkten ist der Start ins neue Jahr geglückt und die Finalteilnahme in greifbare Nähe gerückt.

Um ein Haar wären es sogar zwölf Zähler geworden: Nach fünf aufeinanderfolgenden Siegen gegen Sherwood BSC Herne (6:2), SV Querum (6:4), Blankenfelder BS 08 (7:3), KKB Köln (7:3) und Rheydter TV (6:0) unterlag man dem Aufsteiger BSV Zierenberg sehr unglücklich. Das Duell mit den Hessen ging im Entscheidungssatz mit 56:57 Ringen verloren, was letztlich zur 4:6-Niederlage führte.

Chancenlos war der SV Dauelsen, der in seiner Meisterformation Sebastian Rohrberg, Andreas Gerhardt und Florian Kahllund schoss, lediglich im Auftaktmatch des vierten Spieltages. Gegen das in Gelsenkirchen überragend agierende Nationalkadertrio des BSC BB Berlin mit Lisa Unruh, Elena Richter und Eric Skoeries setzte es eine klare 0:6-Niederlage. Mit dem gleichen Resultat fertigten die Bundeshauptstädter noch vier weitere Ligakonkurrenten ab und stürmten mit erzielten 13:1 Punkten auf Tabellenplatz zwei.

Dank ihrer Positivserie haben die Dauelser sich deutlich von den Abstiegsplätzen abgesetzt und sich eine äußerst spannende Ausgangsposition im Saisonendspurt verschafft. Als Fünfter trennen sie nur zwei Punkte vom zur DM-Finalteilnahme berechtigenden vierten Platz. Diesen noch zu erreichen gilt es beim Heimspieltag am 3. Februar in der großen Sporthalle der BBS Verden in die Tat umzusetzen.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

David Garrett in der Bremer Stadthalle

David Garrett in der Bremer Stadthalle

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

100 Liter pro Quadratmeter: Straßen im Süden unter Wasser

Ein Königspaar auf dem Bauernhof

Ein Königspaar auf dem Bauernhof

Fotostrecke: Werder-Profis verabschieden sich in den Sommerurlaub

Fotostrecke: Werder-Profis verabschieden sich in den Sommerurlaub

Meistgelesene Artikel

TBU enttäuscht Mittwochabend beim 1:4 gegen Heeslingen auf ganzer Linie

TBU enttäuscht Mittwochabend beim 1:4 gegen Heeslingen auf ganzer Linie

Neubarth macht weiter: „Auf einer Linie“

Neubarth macht weiter: „Auf einer Linie“

Tjare Müller verstärkt den SVV Hülsen

Tjare Müller verstärkt den SVV Hülsen

5:1 – Zambranos Flickflack-Show

5:1 – Zambranos Flickflack-Show

Kommentare