Bogen-Bundesliga: Nur noch vier Punkte fürs Finale

Bogen-Bundesliga: Nur noch vier Punkte fürs Finale

+
Bogen-Bundesliga: Nur noch vier Punkte fürs Finale

Aus vier mach drei: Am heutigen Sonnabend entscheidet sich ab 14.30 Uhr in der Verdener Aller-Weser-Halle, wer in der Bogen-Bundesliga dem bereits qualifizierten Sherwood BSC Herne ins Finale 2016 in Wiesbaden folgen wird.

Aus vier mach drei: Am heutigen Sonnabend entscheidet sich ab 14. Vier Teams machen sich dabei berechtigte Hoffnungen auf eines der drei noch zu vergebenden Finaltickets. Die besten Karten haben sicherlich die zweit- und drittplatzierten SV Querum und BSC BB Berlin. Alle Trümpfe in eigener Hand hält aber auch der SV Dauelsen in der Hand, dem vier weitere Punkte Planungssicherheit geben würden. Vor heimischer Kulisse will der amtierende Bundesligameister um seinen Ausnahmeschützen Sebastian Rohrberg (Bild) seinen insgesamt siebten Finaleinzug perfekt machen. Wegweisend hierfür wird das allererste Duell mit dem direkten Kontrahenten um den Finaleinzug, dem BSC Laufdorf sein. Diese Paarung war die bisher letzte, welche in der Aller-Weser-Halle zur Austragung kam. Beim Bundesligafinale 2006 an gleicher Stelle trafen beide Vereine im Match um Gold aufeinander, mit dem damals besseren Ende für die Hessen.

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare