Handball: Keeper kommt vom TSV Daverden

Boettcher wechselt zu Kreisoberligist Oyten

+
Kein Daverdener Gespann mehr: Sören Boettcher (l.), hier im Gespräch mit Kollege Harald Lütje, geht nach Oyten. ·

Oyten - Sein Markenzeichen ist die so genannte Taucherbrille. Damit erlebte Sören Boettcher beim abgestiegenen Verbandsligisten TSV Daverden in 14 Jahren so manchen Handball-Leckerbissen. Doch in Zukunft trägt der Bremer das Trikot des Kreisoberligisten TV Oyten. „Wir freuen uns auf einen erfahrenen Keeper“, lässt Coach Arwin Schlenker wissen.

„Ich möchte auf meine alten Tage noch ein wenig spielen. Obwohl mir die Entscheidung gegen Daverden nicht leicht fiel“, so 33-Jährige. Dass beim TV Oyten bald Christof Cordes (Ausland) fehlt, darüber hinaus in Daverden ein Umbruch mit den jungen Keepern Sören Schmincke und Arne Rode geplant ist, erleichterte Boettchers Entscheidung. · bjl

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Sportler des Jahres: Die Renaissance des Handballs

Sportler des Jahres: Die Renaissance des Handballs

Kevin Funk lässt Adrenalin der Zuschauer hochschnellen

Kevin Funk lässt Adrenalin der Zuschauer hochschnellen

Uphusen: Yannis Becker schlüpft in Zehner-Rolle

Uphusen: Yannis Becker schlüpft in Zehner-Rolle

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Kommentare