Bösch wittert

Ingo Bösch

Achim - Achims Bezirksliga-Coach Ingo Bösch ist auch einige Tage nach dem 2:4 gegen den MTV Riede in Rage – und wittert vor allem seitens der Schiedsrichter Verrat: „Zwei Fouls der gleichen Kategorie werden da bei uns mit zweierlei Maß gemessen. Wir bekommen Gelb, der Gegner geht frei aus. Wenn sich also der FC Hambergen am Sonntag clever anstellt, kann es gut sein, dass ich am Ende wieder mit acht Feldspielern nach Hause fahre! Am besten, ich sage meinen Spielern gleich, dass sie einfach keine Zweikämpfe mehr führen sollen.“ vst

Wynton Rufers Erfolgsgeschichte bei Werder

Wynton Rufers Erfolgsgeschichte bei Werder

Chopper á la carte: Umbau einer Suzuki VS 1400

Chopper á la carte: Umbau einer Suzuki VS 1400

Massenproteste in Venezuela: Maduro will keinen Bürgerkrieg

Massenproteste in Venezuela: Maduro will keinen Bürgerkrieg

Graue: Feuer in Sägespan-Silo

Graue: Feuer in Sägespan-Silo

Meistgelesene Artikel

Etelsen gewinnt Elfmeterschießen in Ahlerstedt und zieht ins Finale ein

Etelsen gewinnt Elfmeterschießen in Ahlerstedt und zieht ins Finale ein

Ottersberg nach 1:2 Niederlage beim FC Eintracht Cuxhaven im Abstiegskampf

Ottersberg nach 1:2 Niederlage beim FC Eintracht Cuxhaven im Abstiegskampf

Kilian Grimm beseitigt die letzten Zweifel – 2:0

Kilian Grimm beseitigt die letzten Zweifel – 2:0

Stefan Denker verlängert beim TB Uphusen

Stefan Denker verlängert beim TB Uphusen

Kommentare