Oytens Linkshänder nach Nienburg

Bjarne Niemeyer geht

Geht: Bjarne Niemeyer

Oyten – Weiterer personeller Aderlass für die männliche A-Jugend des TV Oyten. Nach Torhüter Dimo Möller und Linksaußen Jonas Brandenburg verlässt auch Bjarne Niemeyer den Neu-Oberligisten und schließt sich der HSG Nienburg an.

„Das ist schade, aber jetzt nicht mehr zu ändern“, bedauert TVO-Trainer Marc Winter den Verlust des Linkshänders. Für Niemeyer, der aus seinem Wohnort Bruchhausen-Vilsen einen erheblich kürzeren Fahrtweg auf sich nehmen muss, endet damit eine dreijährige Zeit in Oyten. „Ob das jetzt der richtige Schritt ist, wird sich zeigen. Doch ich kenne schon einige Spieler aus meiner neuen Mannschaft. 

Außerdem bietet Nienburg die größere Perspektive, da die Herren schon in der Oberliga spielen“, so der 17-jährige Schüler auf Nachfrage. Allerdings ist ihm der Schritt nicht leicht gefallen, da Niemeyer nicht nur große Stücke auf Trainer Marc Winter hält, sondern darüber hinaus einige gute Freunde in Oyten gefunden hatte.  

bjl

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

"Apokalyptische Zerstörung": Hochwasser verwüstet Venedig

"Apokalyptische Zerstörung": Hochwasser verwüstet Venedig

16. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg

16. Ausbildungsmesse der BBS Rotenburg

Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Kirchdorfer Herbstmarkt - der Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Viktor Pekrul bricht sich das Schlüsselbein

Viktor Pekrul bricht sich das Schlüsselbein

Schymiczek macht den Deckel drauf

Schymiczek macht den Deckel drauf

Katz spricht Naumann Vertrauen aus

Katz spricht Naumann Vertrauen aus

Clausen-Team extrem effizient im Abschluss – 3:1

Clausen-Team extrem effizient im Abschluss – 3:1

Kommentare