TSV Bierden kassiert überraschende Pleite

Daniel Wiechert lässt Bassen jubeln – 4:3

+
Bassens Daniel Schlüterbusch

Bierden - Durch die zweite Niederlage in Folge büßte der TSV Bierden in der Fußball-Kreisliga seinen zweiten Tabellenplatz ein und ist jetzt nur noch Vierter. Gegen den TSV Bassen II setzte es eine überraschende 3:4 (2:3)-Niederlage.

„Nach der frühen Führung haben einige bei uns gedacht, dass jetzt alles von alleine geht. Aber das war ein Trugschluss“, stellte Bierdens Trainer Stephan Bierstedt-Bruhn fest. Dennis Vöge erzielte früh das 1:0 (7.), doch die Gäste konterten mit drei Treffern von Yannik Hansen (9.), Daniel Wiechert (16.) und Daniel Schlüterbusch (32.). Kurz vor der Pause verkürzte Max Jastrebkow noch auf 2:3 (44.). In der zweiten Hälfte hatte Bierden mehr vom Spiel und kam durch Dennis Rogosin zum 3:3 (75.). Nach der Ampelkarte für Torsten Rehling (83.) traf Daniel Wiechert zum 4:3-Endstand (90.) für die Bassener.

jho

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Meistgelesene Artikel

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare