TSV Bierden kassiert überraschende Pleite

Daniel Wiechert lässt Bassen jubeln – 4:3

+
Bassens Daniel Schlüterbusch

Bierden - Durch die zweite Niederlage in Folge büßte der TSV Bierden in der Fußball-Kreisliga seinen zweiten Tabellenplatz ein und ist jetzt nur noch Vierter. Gegen den TSV Bassen II setzte es eine überraschende 3:4 (2:3)-Niederlage.

„Nach der frühen Führung haben einige bei uns gedacht, dass jetzt alles von alleine geht. Aber das war ein Trugschluss“, stellte Bierdens Trainer Stephan Bierstedt-Bruhn fest. Dennis Vöge erzielte früh das 1:0 (7.), doch die Gäste konterten mit drei Treffern von Yannik Hansen (9.), Daniel Wiechert (16.) und Daniel Schlüterbusch (32.). Kurz vor der Pause verkürzte Max Jastrebkow noch auf 2:3 (44.). In der zweiten Hälfte hatte Bierden mehr vom Spiel und kam durch Dennis Rogosin zum 3:3 (75.). Nach der Ampelkarte für Torsten Rehling (83.) traf Daniel Wiechert zum 4:3-Endstand (90.) für die Bassener.

jho

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

Meistgelesene Artikel

Handball A-Jugend: Oytens Führungsspieler Noah Dreyer im Interview

Handball A-Jugend: Oytens Führungsspieler Noah Dreyer im Interview

Mit Primus Verden zum Derby nach Langwedel

Mit Primus Verden zum Derby nach Langwedel

TSV Etelsen: Bei Funck zündet es noch nicht

TSV Etelsen: Bei Funck zündet es noch nicht

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

Kommentare