Bierden gewinnt Halbfinale in Oyten 3:1

3:1 – Kilinc und Spitzer machen Unterschied

+
P. Spitzer

Oyten - Diesmal klappte es nicht mit dem Einzug ins Kreispokal-Endspiel: Der TV Oyten musste sich am Montag 1:3 (1:2) gegen den TSV Bierden beugen. „Es war ein kampfbetontes Match, in dem wir nach der Pause durchaus hätten gewinnen können. Letztlich agierte Bierden cleverer, die starken Davut Kilinc und Patrick Spitzer machten den Unterschied aus“, so Oytens Co-Trainer Andreas Reineke, der seinen Keeper André Schwarmann heraus hob.

Denis Rogosin brachte die Gäste per Konter 1:0 in Front (8.), nur fünf Minuten später erhöhte Spitzer im Anschluss an eine Ecke mit trockenem Schuss aus 16 Metern auf 2:0. Hoffnung keimte beim TVO auf, als Pascal Döpke ein feines Solo hinlegte, Keeper Dennis Kreye umkurvte und auf 1:2 verkürzte (24.). Einen Dämpfer erhielten diese Hoffnungen jedoch noch vor der Pause: Döpke donnerte einen Strafstoß (Foul an Arthur Bossert) an die Latte (39.).

In Hälfte zwei war die Heimelf am Drücker, agierte hinten mit Dreierkette und verstärkte das Mittelfeld – wurde aber vom cleveren TSV Bierden ausgekontert: Kilinc sorgte mit dem 1:3 für die Entscheidung (79.). Jannik Tölle verschoss nach Foul an Patrik Kuhna sogar einen weiteren Strafstoß (89.).

vde

Das könnte Sie auch interessieren

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Meistgelesene Artikel

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

Kommentare