Bezirkspokal: U18 unterliegt Bevensen 1:2

Halbfas-Führung reicht Baden/Etelsen nicht

+
Unbedrängt in dieser Szene – aber Dominik Zielinski (r.) unterlag mit Baden/Etelsens U18 im Pokal Bevensen 1:2.

Baden - In einer sehr niveauarmen Partie mussten sich die Bezirksliga A-Junioren (U 18) der JSG Baden/Etelsen trotz zwischenzeitiger 1:0-Führung im Viertelfinale des Bezirkspokals mit 1:2 gegen den ebenfalls in der Bezirksliga auf Torejagd gehenden BSV Union Bevensen geschlagen geben. Dabei begann die Partie für die Elf von Bastian Reiners und Oliver Warnke recht gut. Nach einer Freistoßvariante von Nico Meyer und Bjarne Halbfas, erzielte Halbfas mit trockem Abschluss von der Strafraumgrenze ins lange Eck nach gut einer halben Stunde das verdiente 1:0. Doch danach investierte die JSG zu wenig und kassierte nach einem Freistoß (43.) und nach einem Aufbaufehler (69.) das 1:2. Dominik Zielinski vergab kurz vor Ultimo noch die größte Ausgleichschance.

„Mit Hälfte eins können wir sehr gut leben, da waren wir in allen Bereichen überlegen. Danach war unser Spiel von zu vielen Nachlässigkeiten und Fehlern geprägt. Wir spielten zu langsam und kompliziert“, so Warnke. Er wollte das Ergebnis bei der verbleibenden Zeit bis zum ersten Punktspiel aber auch nicht überbewerten.

dre

Das könnte Sie auch interessieren

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

Rosebrock holt bei der Deutschen Meisterschaft im Schießen Bronze

Rosebrock holt bei der Deutschen Meisterschaft im Schießen Bronze

Sven Meyer hält seine Weste weiß

Sven Meyer hält seine Weste weiß

15 Schachstrategen bei der Verdener Stadtmeisterschaft

15 Schachstrategen bei der Verdener Stadtmeisterschaft

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Kommentare