Bezirksoberliga: Oyten II besiegt Midlum – und grüßt von der Tabellenspitze

9:6 – Glüß und Hocker machen alles klar

+
Blieb beim 9:6 über Midlum ungeschlagen: Oytens Daniel Glüß.

Oyten - Einen Lauf haben die TT-Herren des TV Oyten II in der Bezirksoberliga. Der Aufsteiger gewann auch sein viertes Spiel – 9:6 über den TSV Midlum Mit 8:0 Punkten grüßt das Team von Daniel Glüß als Spitzenreiter. Nach einer 2:1-Doppelführung konterten die Midlumer und gewannen die ersten drei Einzel. Glüß: „Frank Müller hatte schon vier Matchbälle. Konnte die aber im vierten Satz nicht nutzen. Zum Glück behielt Franz König dann die Nerven und gewann den fünften Satz gegen Jagst.“ Der Oytener fuhr einen wichtiges Zähler zum richtigen Zeitpunkt ein.

Daniel Glüß und Gero Hocker brachten ihre Einzel ebenfalls – der TVO führte 5:4. Doch dann stach das starke obere Paarkreuz der Gäste wieder. Dirk Chamier verlor gegen Jens Schlake und auch Julius Feldt musste sich tom Wörden beugen. Es folgte die stärkste Oytener Phase: Müller gewann gegen Jagst und König hatte gegen Hahn keine Probleme – 7:6. Zwei klare Drei-Satz-Siege von Glüß und Hocker machten das 9:6 perfekt. „Mit einer geschlossenen Leistung haben wir uns erneut zurückgekämpft“, so Glüß.

tm

Feuer im Wohnhaus in Warpe 

Feuer im Wohnhaus in Warpe 

Neue Möbel für offene Grundrisse

Neue Möbel für offene Grundrisse

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Tschüs Shabby Chic: Kommt jetzt der Mode-Prunk?

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare