Bezirksoberliga: In Huchting stark / Oytens Strauch macht gegen Grohn 0:2-Rückstand wett

Schröder sichert Holtums Reserve 8:5-Erfolg

+
Im Spitzeneinzel top: Katharina Strauch siegte mit Oyten 9:1.

Oyten - Weiter auf der Erfolgswelle schwimmen die TT-Damen des TV Oyten in der Bezirksoberliga. Im Heimspiel wurde der TV Grohn mit 8:1 bezwungen und die Tabellenführung verteidigt. Auch der TSV Holtum (Geest) II glänzte mit einem 8:5-Sieg beim TuS Huchting.

Huchting - Holtum II 5:8. Nach einer Punkteteilung in den Doppeln erhöhte zunächste Anke Bielefeld für Huchting. Christiane Kuhnt, Dorothea Schröder und Andrea Wahlers konterten jedoch und brachten den Gast mit 4:2 nach vorne. Doch die Führung währte nicht lange. Anke Bielefeld setzte sich knapp in vier Sätzen gegen Kuhnt durch und auch Sabine Meyer musste sich Vollert in fünf Sätzen geschlagen geben – 4:4. Erneut ein Lauf von drei Spielen sicherte dann dem TSV den Erfolg. Zwar gewann Bielefeld auch ihr drittes Einzel, aber Dorothea Schröder sicherte den Holtumerinnen den doppelten Punktgewinn. Mit 14:10 Punkten steht der TSV Holtum (Geest) im gesicherten Mittelfeld.

Oyten - Grohn 8:1. Weiter auf Meisterschaftskurs befindet sich der TVO. Auch der TV Grohn war keine große Hürde. In den Doppeln hielten die Gäste noch gut mit. Einzig Inken Gluza/ Martina Wenger gewannen gegen Kaprolat/Müller. Katharina Strauch/Karin Kramer waren gegen Greten/Selking chancenlos. Es folgte eine perfekte Einzelrunde des Favoriten. Erst schlug Strauch Selking in drei Sätzen, dann zog Gluza Greten in vier Sätzen den Zahn und unterstrich ihre blendende Form. Wenger und Kramer ließen anschließend ihren Gegnerinnen keine Chance – 5:1. Im Spitzeneinzel gegen Greten lag Strauch mit 0:2 Sätzen hinten, gewann aber den dritten und vierten Durchgang 11:8. Der fünfte war dann eine klare Sache für Strauch (11:4). Die beiden letzten Zähler steuerten Gluza und Wenger bei. „Die schweren Gegner warten noch“, ist sich Gluza bewusst, dass der Weg zum Titel lang ist.

tm

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Meistgelesene Artikel

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Rippe sichert Siege ab

Rippe sichert Siege ab

Kommentare