Bezirksoberliga: Holtumerin gewinnt drei Einzel in Grohn / „Konzentriert“

Berger in Topform – 8:5

+
Attestierte ihrem Team eine konzentrierte Leistung: Holtums Ulrike Berger.

Holtum (geest) - Nach der Niederlage in Sebaldsbrück haben die Damen des TSV Holtum (Geest) II in der Tischtennis-Bezirksoberliga wieder zurück in die Erfolgsspur gefunden. Beim TV Grohn behauptete sich das Team um Christiane Kuhnt mit 8:5.

Entscheidend für den späteren Sieg war die größere Ausgeglichenheit auf Holtumer Seite. Nachdem die Doppel 1:1 geendet waren, fand Andrea Wahlers kein Mittel gegen die guten Aufschläge von Stefanie Greten. Was folgte, waren Siege von Christiane Kuhnt, Ulrike Berger und Ulrike Delventhal – 4:2. Zwar glich Grohn noch einmal aus, aber das Trio schlug erneut zu und brachte Holtum mit 7:4 in Führung. Den Schlusspunkt markierte Ulrike Berger gegen Jutta Selking in drei Sätzen und war mit drei Einzelsiegen maßgeblich am Erfolg beteiligt. „Wir haben heute eine konzentrierte Leistung abgerufen. Einzig Stefanie Greten war nicht bezwingbar. Ihre Aufschläge haben uns allen Schwierigkeiten gemacht“, war Ulrike Berger mit der Leistung ihrer Mannschaft sehr zufrieden.

tm

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Naumann will erneut auswärts punkten

Naumann will erneut auswärts punkten

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare