Bezirksliga-Relegation: Uphusen II morgen in Bestbesetzung gegen Barisspor

Bischoff fordert Vollgas

+
Auf seine Tore hofft Uphusen II in der Relegation: Lüder Helms.

Uphusen - Erster Schritt in Richtung Fußball-Bezirksliga: Der TB Uphusen II tritt morgen (16 Uhr in Seebergen-Rautendorf) zum Relegations-Halbfinale gegen Barisspor Osterholz an. Der Sieger bekommt es mit dem Gewinner des Duells VfL Visselhövede gegen TSV Gnarrenburg im Endspiel um den Aufstieg zu tun.

Sollten die Oberliga-Reserve und Visselhövede erfolgreich sein, kommt es schon am Pfingstmontag in Wörpedorf (15 Uhr) zum Showdown – bei anderen Konstellationen am Sonnabend, 14. Juni (16 Uhr, ebenfalls in Wörpedorf).

Der Vizemeister aus dem Kreis Verden geht mit aktueller Bestbesetzung ins Rennen, lediglich der seit einem halben Jahr verletzte Ibrahim Arslanoglu (Fuß-OP) muss zuschauen. Auch der drei Wochen pausierende Gorc Köskeroglu (muskuläre Probleme) nimmt zunächst auf der Bank Platz. „Wir werden wohl fast mit der Formation spielen, die in den letzten Saisonspielen Platz zwei gesichert hat“, lässt sich TBU-Coach Sascha Bischoff in die Karten schauen.

Da Barisspor über starke Einzelspieler verfüge, beziffert der scheidende Bischoff die Chancen fifty-fifty: „Wir müssen von Anfang an hoch konzentriert an die Sache gehen und Vollgas geben, denn jeder Fehler wird bestraft. Das Match besitzt Endspielcharakter.“ Wie immer legt der TBU das Hauptaugenmerk zunächst aufs gesicherte Mittelfeld.vde

Das könnte Sie auch interessieren

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Meistgelesene Artikel

Rosebrock holt bei der Deutschen Meisterschaft im Schießen Bronze

Rosebrock holt bei der Deutschen Meisterschaft im Schießen Bronze

15 Schachstrategen bei der Verdener Stadtmeisterschaft

15 Schachstrategen bei der Verdener Stadtmeisterschaft

Sven Meyer hält seine Weste weiß

Sven Meyer hält seine Weste weiß

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Kommentare