TSV Bassen eiskalt gegen überforderten FSV Langwedel-Völkersen / „Wenig Laufbereitschaft“

Im Bezirksliga-Derby regiert nur Grün-Rot – 6:1

Florian Thiel

Bassen - Der TSV Bassen demonstrierte am Sonntag eindrucksvoll, dass er derzeit mit Abstand das beste Kreisteam in der Fußball-Bezirksliga ist. So hielt sich die Elf von Trainer Marco Holsten auch im Derby gegen den FSV Langwedel-Völkersen schadlos, fiedelte die Gäste gleich mit 6:1 (3:1) ab und schnuppert damit weiter an den Spitzenplätzen der Liga. Die Gäste indes blicken wieder etwas Richtung Abgrund.

„Bassen war einfach cleverer, zeigte sich abgewichst beim Ausnutzen der Torchancen und war uns in fast allen Belangen überlegen. Uns fehlte es nach den zuletzt harten Wochen doch an Laufbereitschaft und Zweikampfstärke. Nein, die Bassener haben das einfach gut gemacht“, wollte Langwedels Coach Benjamin Nelle diese Pleite aber nicht zu hoch hängen. „Sie zeigt aber, dass wir noch viel Arbeit vor uns haben!“

Zwar gehörte den Gästen die Anfangsphase, gingen auch nicht unverdient früh durch Philipp Dondelinger nach Bormann-Pass in Führung (7.), doch danach fingen sich die Grün-Roten und kamen auch prompt durch Florian Thiel nach Sammann-Flanke zum Ausgleich (13.). Danach hatten die Hausherren alles im Griff und zeigten dem FSV die Grenzen auf. So war der Drops nach Toren von Hendrik Thiel (23.) und dem starken Daniel Wiechert (40.) schon zur Pause gelutscht. Nach dem Wechsel erhöhten dann abermals Wiechert, Andre Daszenies mit seinem ersten Tor für den TSV Bassen und Heiko Budelmann per Strafstoß nach Foul an Johannes Dietzel auf 6:1. - vst

Das könnte Sie auch interessieren

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Pizarros Treffer gegen Werder

Pizarros Treffer gegen Werder

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

FCB-Trainingsbilder: Vidal im Abschlusstraining dabei

Meistgelesene Artikel

Rosebrock holt bei der Deutschen Meisterschaft im Schießen Bronze

Rosebrock holt bei der Deutschen Meisterschaft im Schießen Bronze

Sven Meyer hält seine Weste weiß

Sven Meyer hält seine Weste weiß

15 Schachstrategen bei der Verdener Stadtmeisterschaft

15 Schachstrategen bei der Verdener Stadtmeisterschaft

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Kommentare