1. Bezirksklasse: Embsen bleibt nach Sieg in Falkenberg im Titelrennen

8:6 –Karin Schmolke nervenstark

+
Drei Punkte steuerte Otterstedts Annika Oldenburg zum Punktgewinn (7:7) gegen Hassendorf bei.

Verden - Wichtiger Auswärtssieg für die Damen des TSV Embsen: Durch das 8:6 in Falkenberg bleibt das Titelrennen in der 1. Tischtennis-Bezirksklasse weiter offen. Während sich der TSV Otterstedt im Kampf um den Klassenerhalt einen Punkt sicherte, blieb die Aufholjagd des TSV Völkersen unbelohnt.

TV Falkenberg III – TSV Embsen 6:8. Die Gäste aus Embsen mussten am Ende noch einmal mächtig zittern. Denn nachdem Sabina Mindermann das Team um Imke Burdorf 7:3 in Führung gebracht hatte, wurde es noch einmal richtig spannend. Falkenberg verkürzte bis auf 6:7. Nur gut, dass Karin Schmolke im abschließenden Einzel die Nerven bewahrte und ihrem Team durch das 11:9 im fünften Satz gegen Raimund das 8:6 sicherte. Zumindest der Relegationsplatz sollte für Embsen nahezu sicher sein.

TSV Otterstedt – TV Hassendorf 7:7. Die Gastgeberinnen standen im Kellerduell ganz dicht vor dem ersten doppelten Punktgewinn in der Rückserie. Beim 7:5 fehlte nur noch ein Zähler zum Sieg. Doch der sollte nicht gelingen. Erst verlor Corina Otten gegen Gisela Moje in vier Sätzen und im letzten Einzel zeigte Jessica Asendorf zwar eine gute Leistung, musste sich jedoch Antje Schmidt mit 9:11 im 5. Satz geschlagen geben.

TSV Völkersen – FSC Stendorf III 6:8. Nach einem schwachen Beginn (0:4) hätte es für Völkersen fast noch zu einem Punktgewinn gelangt. Eine gute Vorstellung zeigte vor allem Kerstin Tremel. Sie gewann gegen Spitzenspielerin Jutta Binder in vier Sätzen und machte beim 5:6 die Partie wieder spannend. Doch danach war nur noch Janne Müller gegen Petra Heidelberg erfolgreich und am Ende hieß es 6:8.

tm

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Meistgelesene Artikel

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Rippe sichert Siege ab

Rippe sichert Siege ab

Kommentare