Bezirksklasse: Blenders perfekter Auftakt

Kindt & Co feiern 9:1-Kantersieg

+
Zufrieden nach dem perfekten Auftakt: Martin Sandmann.

Verden - Tabellenführung in der 1. Tischtennis-Bezirksklasse verteidigt: Auch der FSC Stendorf konnte den TTC Hutbergen nicht stoppen und musste sich gegen den Primus mit 4:9 geschlagen geben. Einen perfekten Start erwischte zudem der ambitionierte TSV Blender. Bei der TuSG Ritterhude IV gelang ein überraschender 9:1-Kantersieg.

FSC Stendorf – TTC Hutbergen 4:9. Schon in der vergangenen Saison gewann der TTC beide Duelle gegen Stendorf. Und auch dieses Mal mussten die Hutberger nur kurz zittern. Nach dem 6:1 verkürzten die Stendorfer durch zwei Siegen im oberen Paarkreuz gegen Tobias Metzing und Andreas Otto noch mal auf 4:7. Doch zu mehr reichte es nicht, da sich Karsten Blume und Axel Oestmann in blendender Verfassung präsentierten und das 9:4 für den TTC besiegelten. „Großes Lob an Karsten und Axel. Eigentlich will ich niemanden hervorheben, aber insbesondere Axel hat momentan eine hervorragende Form“, freute sich Metzing über die Tabellenführung in der 1. Bezirksklasse.

TuSG Ritterhude IV – TSV Blender 1:9. Mit einem Sieg in dieser Höhe hatten die Gäste aus Blender nicht gerechnet. Im Doppel hatten einzig Vincent Niebuhr und Moritz Jungblut leichte Probleme gegen Ritterhudes Defensivspieler Schröder/Freymann. Doch am Ende gewannen beide 11:7 im fünften Satz. Vincent Niebuhr, Konstantin Kindt und Martin Sandmann hatten danach in den ersten drei Einzeln einfaches Spiel – 6:0. Zwar musste sich Marius Lück im Anschluss gegen Routinier Bernd Eilers geschlagen geben, aber Michael Sandmann, Moritz Jungblut und Konstantin Kindt mit seinem zweiten Einzelsieg besiegelten das eindrucksvolle 9:1 für den TSV Blender. „Mit so einem Kantersieg in Ritterhude haben wir niemals gerechnet. Es lief wirklich alles zusammen für uns“, freute sich Martin Sandmann über einen perfekt gelungenen Saisonauftakt.

tm

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Sportler des Jahres: Die Renaissance des Handballs

Sportler des Jahres: Die Renaissance des Handballs

Kevin Funk lässt Adrenalin der Zuschauer hochschnellen

Kevin Funk lässt Adrenalin der Zuschauer hochschnellen

Uphusen: Yannis Becker schlüpft in Zehner-Rolle

Uphusen: Yannis Becker schlüpft in Zehner-Rolle

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Kommentare