BC Verden veranstaltet erstmals Einzel Stableford über dreimal 18 Löcher

Benjamin Kreie bester „Marathon-Golfer“

Nach überstandenem Turnier: Alle Teilnehmer auf einen Blick. - Foto: Staedler

Verden - Zu einem nicht alltäglichen Turnier hatte der GC Verden eingeladen, und zwar zu einem Einzel Stableford über dreimal 18 Löcher. Immerhin hatten sich 36 Golfer zu dieser sportlichen Herausforderung gemeldet, darunter neun Damen.

Als Gäste waren auch Golfer vom GC Oldenburger Land und G & C Club am Hockenberg erschienen. Gespielt wurden alle drei möglichen Course-Kombinationen. Nach einem gemeinsamen Frühstück wurde um 7 Uhr die erste Runde (Course A und C) gestartet. Das beste Ergebnis dieser Runde erzielte Seong-ja Park-Lippert mit 37 Nettopunkten. 

Nach einer kurzen Imbiss-Pause ging es auf die zweite Runde (Course B und C). Aus dieser Runde ging Benjamin Kreie mit hervorragenden 38 Nettopunkten als Bester hervor. In der dritten Runde wurde die Kombination Course A und B gespielt. Mit jeweils 38 Nettopunkten konnten Uwe Noster vom GC Oldenburger Land und Lothar Heidemann diese Runde für sich entscheiden. 

Im Gesamtergebnis setzte sich Benjamin Kreie mit 100 Punkten punktgleich vor den Gast vom GC Oldenburger Land, Uwe Noster. Immerhin konnten fünf Golfer ihr Handicap verbessern. Es ist beachtlich, dass alle Teilnehmer diese sportliche Herausforderung überstanden haben. Man war allgemein von diesem Turnier begeistert, so dass es eine Wiederholung im nächsten Jahr geben wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

Gastgeber gewinnt gegen Langwedel-Völkersen „5. Schlosspark-Cup“

Gastgeber gewinnt gegen Langwedel-Völkersen „5. Schlosspark-Cup“

Vafing Yabateh – für Uphusen wird er zur Startelf-Option

Vafing Yabateh – für Uphusen wird er zur Startelf-Option

Sophie Dupree holt den Landestitel bei Dressur-Ponys

Sophie Dupree holt den Landestitel bei Dressur-Ponys

Ohlmann, Hagensen und Schanthöfer nach Uesen

Ohlmann, Hagensen und Schanthöfer nach Uesen

Kommentare