Belba kehrt in Stade zurück in die Start-Elf

Leonard Belba
+
Leonard Belba

Ottersberg – Das 0:6 in Drochtersen, es wurmte Ottersbergs Landesliga-Coach Jan Fitschen auch noch am Donnerstag gehörig. „Wichtig aber ist, dass wir aus den Fehlern, die wir da produziert haben, lernen. Und es jetzt am Sonntag in Stade besser machen“, so der Übungsleiter vor dem Auftritt seines Teams im Alten Land.

Die Hausherren sind für Fitschen kein unbeschriebenes Blatt. Mit seinem Stader Pendant Dennis Mandel baute er einst die B-Lizenz, pflegt immer noch ein gutes Verhältnis zu ihm. Deshalb weiß er auch um Stärken und Schwächen des kommenden Gegners, der aus drei bisher absolvierten Begegnungen als Verlierer hervorging, „und sicher darauf brennen wird, nun seine ersten Punkte einzufahren. Deshalb erwarte ich eine wild entschlossene Stader Mannschaft, die ihren Stil sicher nicht ablegen wird und auf Ballbesitz bedacht ist“, so Fitschen. Personell hat der TSV-Trainer wenig Probleme. In die Start-Elf zurück wird Leonard Belba kehren, der seine Rot-Sperre aus dem Bornreihe-Spiel abgesessen hat.  vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Bund und Länder ziehen die Corona-Notbremse

Bund und Länder ziehen die Corona-Notbremse

Was ein gesundes Frühstück ausmacht

Was ein gesundes Frühstück ausmacht

Ganz einfach: So gelingen Ihnen Maronen zu Hause im Backofen - Koch erklärt worauf es ankommt

Ganz einfach: So gelingen Ihnen Maronen zu Hause im Backofen - Koch erklärt worauf es ankommt

So gelingt die perfekte Buttercreme

So gelingt die perfekte Buttercreme

Meistgelesene Artikel

HVN verkündet das Jahres-Aus - Betrieb ruht bis 31. Dezember

HVN verkündet das Jahres-Aus - Betrieb ruht bis 31. Dezember

HVN verkündet das Jahres-Aus - Betrieb ruht bis 31. Dezember
Berlin bremst auch den Fußball ab Montag aus

Berlin bremst auch den Fußball ab Montag aus

Berlin bremst auch den Fußball ab Montag aus
Sportlicher Lockdown im Kreis Verden: Ja oder Nein?

Sportlicher Lockdown im Kreis Verden: Ja oder Nein?

Sportlicher Lockdown im Kreis Verden: Ja oder Nein?
Ab sofort: Kein Fußball auf Kreisebene

Ab sofort: Kein Fußball auf Kreisebene

Ab sofort: Kein Fußball auf Kreisebene

Kommentare