Beachvolleyball: Badener mit Bremer Thuernagel Jugend-Landesmeister

Sagajewski löst DM-Ticket

+
Als Landesmeister für die DM qualifiziert: Ole Sagajewski (rechts) vom TV Baden und Niclas Thuernagel von 1860 Bremen.

Baden - Titel geholt und DM-Ticket gelöst: Ole Sagajewski vom TV Baden pritschte und baggerte sich mit Partner Niclas Thuernagel (1860 Bremen) zum Jugend-Landesmeister im Beachvolleyball. Das Event richtete der Förderverein Volleyball Achim erstmals auf der städtischen Beachvolleyballanlage an der Lahofhalle aus.

Die sportliche Leitung lag in den Händen von Axel Thuernagel, die Aufgabe des Platzmanagers übernahm Peter-Michael Sagajewski vom TV Baden. 41 Beachvolleyball-Paare ermittelten auf fünf Feldern ihre Landesmeister. Dabei nutzte Ole Sagajewski (16) vom TV Baden mit seinem Partner Niclas Thuernagel (16) von 1860 Bremen den Heimvorteil und gewann den Titel in der Altersklasse U17 und U18. Damit fahren beide zur Deutschen Jugendmeisterschaft für die U17 in Magdeburg am zweiten Augustwochenende und für die U18 eine Woche zuvor am Bostalsee im Saarland.

„Mit den Leistungen und mit dem Turnierablauf sind wir hoch zufrieden“, sagte Peter-Michael Sagajewski. Und weiter: „Die Stimmung war gut. Das Wetter hat gehalten. Allerdings hätte die Veranstaltung mehr Besucher verdient gehabt.“

Neben der U17 und U18-Klasse dominierten Sagajewski und Thuernagel auch die U19. Weil sie aber im letzten Spiel nicht antraten, um das Knie von Thuernagel zu schonen, gewann diese Altersklasse das Duo Jelme Guhlke (Bremen 1860) und Nick Sörensen (Bremen 1860). Bei der weiblichen U19 und U18 siegten Lea Frackmann (TV Eiche Horn) und Jessica Sobieray (BTS Neustadt). Die weibliche U17 fiel wegen nur einer Meldung aus. Bei der männlichen U16 gewann Julian Hoyer und Justin Röpke (beide 1860 Bremen), während Leander Schulz und Leon Kölle (TV Baden) Vizemeister wurden. Bei der weiblichen U16 siegten Anna Thuernagel und Malin Duckart (beide 1860 Bremen).

woe

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Meistgelesene Artikel

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

MTV Langwedel: Carstensen löst WM-Ticket

MTV Langwedel: Carstensen löst WM-Ticket

TSV Ottersberg nimmt am Sonntag verdienten Punkt aus Uelzen mit

TSV Ottersberg nimmt am Sonntag verdienten Punkt aus Uelzen mit

TV Oyten Vampires erkämpfen sich verdienten Punkt in Jörl

TV Oyten Vampires erkämpfen sich verdienten Punkt in Jörl

Kommentare