Fußball-Senioren dominieren die zweite Spielhälfte

SG Bassen/Fischerhude-Quelkhorn wieder Ü50-Meister

+
Die Fußball-Senioren des SG Bassen/Fischerhude-Quelkhorn setzen sich zum dritten Mal in Folge durch. 

Gutes Endspiel lieferten sich die SG Bassen/Fischerhude-Quelkhorn und der SG Dauelsen im Meisterschaftsendspiel der Ü50, das mit einem verdienten 3:1-Sieg für die SG Bassen/Fischerhude-Quelhorn zu Ende ging.

Am Anfang sah es gar nicht nach einem klaren Sieg aus, denn Dauelsen ging nach acht Minuten durch Torsten Schol in Führung. Aber bereits in der 17. Minute erzielte Klaus Freiberg aus einem Gewühl heraus das verdiente 1:1. So ging es in die Pause, danach bestimmte nur noch die SG Bassen/Fischerhude-Quelkhorn das Spielgeschehen. In der 41. Minute gelang Freiberg per Kopd das 2:1. Den Schlußpunkt setzte dann Oldie Heinz Hermann Cordes. Die SG Bassen/Fischerhude-Quelkhorn wurde damit zum dritten Mal nach 2013/14 und 2014/15 hintereinander Meister der Ü50.  

Das könnte Sie auch interessieren

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Nach Sommergewittern kommt Herbstwetter

Beachparty in Schwarme

Beachparty in Schwarme

Frühshoppen in Schwarme

Frühshoppen in Schwarme

Kinder aus Gomel in Wöpse

Kinder aus Gomel in Wöpse

Meistgelesene Artikel

Gastgeber gewinnt gegen Langwedel-Völkersen „5. Schlosspark-Cup“

Gastgeber gewinnt gegen Langwedel-Völkersen „5. Schlosspark-Cup“

Vafing Yabateh – für Uphusen wird er zur Startelf-Option

Vafing Yabateh – für Uphusen wird er zur Startelf-Option

Sophie Dupree holt den Landestitel bei Dressur-Ponys

Sophie Dupree holt den Landestitel bei Dressur-Ponys

Friauf wechselt nach Ottersberg

Friauf wechselt nach Ottersberg

Kommentare