TSV Bassen: Trainer spenden ihr „Gehalt“

Marcus Neumann

Bassen – Der Sport ruht aufgrund der Virus-Krise seit mehreren Wochen, die Entlohnung für die Trainer stehen aber weiter an. Diese monatlichen Kosten schlagen bei fast allen Amateurvereinen vierstellig, bei manchen auch fünfstellig zu Buche, Einnahmen aus Zuschauer- als auch Sponsorengeldern oder dem Verkauf an Speisen und Getränken bleiben aus.

Die Fußball-Trainer des TSV Bassen haben sich jetzt etwas Besonderes einfallen lassen und spenden in der fußball- und trainingslosen Zeit ihre Aufwandsentschädigungen ihrem Verein. „Das ist so richtig und wir haben nun auch alle anderen Übungsleiter im Verein angeschrieben, ob sie sich das ebenfalls vorstellen können. Für diese Rückspende ihres Entgelts stellen wir dann eine Spendenbescheinigung aus, die später beim Finanzamt gelten gemacht werden kann. Das hilft uns als Verein derzeit sehr“, erklärte gestern Bassens Vorsitzender Marcus Neumann auf Nachfrage. vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Debatte über Corona-Maßnahmen und Mitsprache des Bundestags

Debatte über Corona-Maßnahmen und Mitsprache des Bundestags

Ein Riesen-Cookie aus der Pfanne

Ein Riesen-Cookie aus der Pfanne

Acht Fehler beim Kochen von Nudeln, die fast jeder macht - auch Sie?

Acht Fehler beim Kochen von Nudeln, die fast jeder macht - auch Sie?

So schmecken Eintöpfe für den Winter raffinierter

So schmecken Eintöpfe für den Winter raffinierter

Meistgelesene Artikel

Heinken knackt endlich Nummer eins

Heinken knackt endlich Nummer eins

Heinken knackt endlich Nummer eins
Mika-Laurin Rode lässt Riede jubeln

Mika-Laurin Rode lässt Riede jubeln

Mika-Laurin Rode lässt Riede jubeln
Pavel Vovcenkos Ice Man bleibt in Baden-Baden eiskalt

Pavel Vovcenkos Ice Man bleibt in Baden-Baden eiskalt

Pavel Vovcenkos Ice Man bleibt in Baden-Baden eiskalt

Kommentare