TSV Bassen sagt Landesliga daheim Servus

Holsten: „Ordentliches Spiel anbieten“

+
Wechselt: Denis Schymiczek.

Bassen - Es geht um die Goldene Ananas für den bereits abgestiegenen Landesligisten TSV Bassen, der am Sonnabend um 17 Uhr Eintracht Lüneburg zu Gast hat, sich aber dennoch anständig aus der Liga nach nur einem Jahr Zugehörigkeit verabschieden will.

„Vielleicht gelingt es uns ja zumindest im letzten Spiel der Saison unseren Fans ein ordentliches Spiel anzubieten“, sagt da Bassens Trainer Marco Holsten, der mit seinem Team dem heimischem Anhang wahrlich nur selten Landesliga-Feinkost bieten konnte. „Wir sind die schlechteste Heimmannschaft der Liga, das sagt eigentlich alles und ist sicher auch der Grund, warum wir die Klasse nicht halten konnten“, ist der Übungsleiter da sicher. Zwar muss der Coach auch morgen einmal mehr improvisieren, da einige Stammkräfte angeschlagen oder privat verhindert sind, „dennoch werden wir noch einmal alles geben.“ Nach der Partie hat dann die Mannschaft noch eine Überraschung für die Fans parat, wird zudem auch ihre scheidenden Spieler verabschieden.

Den Verein verlassen werden Meyer, Dogan (beide TSV Ottersberg), Wiedekamp (TSV Etelsen), Avanas (TV Oyten), Schymiczek (TSV Uesen), Messerschmidt (Osnabrück) als auch Karaca (noch unbekannt).

vst

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Kommentare