Bassen holt wichtigen Dreier in Elbmarsch

Schymiczek ganz abgebrüht beim 1:0

+
D. Schymiczek

Bassen - Ganz wichtiger Dreier für Landesliga-Aufsteiger TSV Bassen, der sich gestern bei Eintracht Elbmarsch im Kellerduell schadlos hielt und damit weiterhin den Anschluss ans Tabellenmittelfeld nicht abreißen ließ.

Von Beginn an war es eine Partie, in der es mächtig knisterte und auch körperlich ordentlich zur Sache ging. „Man hat jedem Spieler angemerkt, dass er wusste, worum es hier ging“, konstatierte da später Bassens Coach Marco Holsten, der seinem Team „safety first“ verordnet hatte. So ergaben sich auf beiden Seiten im ersten Durchgang auch nur ganz wenige Chancen. Die beste hatte noch Kevin Sammann, der nach einem weiten Freistoß den Eintracht-Keeper mit einem satten Hammer zu einer Glanzparade zwang (15.). Verlebte TSV-Torwart Christian Rathjen bis dahin einen sehr ruhigen Nachmittag, sollte sich das in Halbzeit zwei doch ändern. Nun übten die Elbmarscher mehr Druck aus, was allerdings dem TSV auch Chancen zu schnellen Kontern eröffnete. Nachdem dann ein Schuss von Mirko Lüders nach einem Eckball noch auf der Linie abgefangen wurde, machte es Denis Schymiczek dann wenig später besser (66.), drückte eine Denecke-Flanke per Kopf völlig abgebrüht an zwei Verteidigern und dem Keeper vorbei per Kopf ins lange Eck. Die Elbmarscher antworteten danach mit wütenden Angriffen, fanden aber mit zwei Kopfbällen und zwei Schüssen aus spitzerem Winkel ihren Meister in Rathjen. Bassens beste Konterchance ließ kurz vor Schluss Fabian Thiel aus, der letztlich zu zögerlich agierte.

vst

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare