Bassen erwartet morgen Bornreihe

Holsten geht langsam das Personal aus

+
Denis Schymiczek

Bassen - Das wird alles andere als eine Pflichtaufgabe für Fußball-Landesligist TSV Bassen, der bereits morgen um 15 Uhr den SV BW Bornreihe zu Gast hat. Beide Teams wollen direkt nach der Partie auf den Bremer Freimarkt.

Personell sieht es beim Aufsteiger momentan mehr als mau aus, muss Coach Marco Holsten doch neben den verletzten Dogan Bezek, David Hennig und Florian Thiel (alle Bänderblessuren im Fuß) doch noch vier weitere dicke Fragezeichen setzen. Heiko Budelmann (Knie), Fikret Karaca (Wade), Christian Czotscher (muskuläre Probleme) und auch Jörn Kaib (Hüfte) mussten am Dienstag beim Training passen. „Überhaupt konnte ich nur vier Spieler begrüßen, die am Sonntag zuvor noch in der Startelf gestanden haben. Nicht gerade optimale Voraussetzungen, um gegen solch einen starken Gegner bestehen zu wollen“, so Holsten, der sich allerdings auch etwas wundert, dass die Gäste so schleppend aus den Startlöchern gekommen sind. „Momentan stehen sie doch um einiges hinter den Erwartungen zurück.

Deshalb erwarte ich auch sehr aggressiven Bornreiher, die voll auf Sieg spielen werden“, so Holsten, der dann schon einmal Denis Schymiczek einen Garantieschein für die Startformation ausstellt. „Denis kann jetzt auf Florians Position Vollgas geben. Für ihn startet die Saison jetzt quasi von vorn. Und ich bin überzeugt, dass er sehr wichtig für uns werden wird!“

vst

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Meistgelesene Artikel

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Rippe sichert Siege ab

Rippe sichert Siege ab

Kommentare