TSV Bassen empfängt am Sonntag TuS Celle FC / Holsten muss umbauen

Warten auf Traditionsclub

+
Einer, der am Sonntag gegen den TuS Celle FC in die Start-Elf aufrücken könnte: Bassens Offensivkraft Denis Schymiczek.

Bassen - Die bisherige Punktausbeute als Aufsteiger kann sich durchaus sehen lassen, dennoch fordert Bassens Übungsleiter Marco Holsten weitere Zähler ein. Auch am Sonntag im Heimspiel gegen den TuS Celle FC, „obwohl wir sicher nicht der Favorit sind!“

Noch vor einem Jahr trennten beide Clubs Welten, kämpften die Hausherren in der Bezirksliga um den Titel und die Gäste in der Oberliga gegen den Abstieg. „Deshalb kann man derzeit sicher noch nicht von einem ausgeglichenen Kräfteverhältnis sprechen“, glaubt Holsten, der den Traditionsverein bereits unter die Lupe nehmen konnte und durchaus beeindruckt war. „Sehr offensiv, hohes Tempo“, sieht da der Übungsleiter vor allem seine Defensive gefordert. Ob die Gäste dann aber auch in Bassen so forsch auftrumpfen werden – abwarten. Zuletzt mussten die Celler ihrem hohen Aufwand Tribut zollen, als sie ein 2:0 gegen Eintracht Lüneburg noch einbüßten und vor heimischer Kulisse nur ein 2:2 einfahren konnten. Überhaupt war der Start eher durchwachsen, stehen nach sieben Spieltagen elf Punkte und Rang sieben zu Buche. Bassen weist nach sechs Partien zehn Zähler aus.

Personell muss TSV-Coach Holsten seine Start-Elf zum Vorwochenende etwas umbauen. So zog sich Dogan Bezek beim 3:1 in Schneverdingen eine Sprunggelenksverletzung zu, wird länger ausfallen. Zudem weilt Hendrik Thiel in Urlaub. „Müssen eben die, die momentan noch mit den Hufen scharren, beweisen, dass sie bisher zu Unrecht auf der Bank Platz nehmen mussten“, so der Trainer, der da gleich mal Namen wie Messerschmidt, Fabian Thiel, Schymiczek oder auch Budelmann in den Raum wirft.

vst

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Kommentare