TSV Ottersberg will im Heimspiel gegen Cranz unbedingt einen Dreier

Barten: Der Fokus liegt auf elf Punkte

Mike Barten
+
Mike Barten

Ottersberg – Die Vorstellung des Fußball-Landesligisten TSV Ottersberg am vergangenen Sonntag beim Punktgewinn in Stade (2:2) verleiht Trainer Mike Barten viel Zuversicht für die nun anstehende Heimaufgabe gegen den ASC Cranz-Estebrügge.

„Unser Fokus ist klar darauf ausgerichtet, dass wir mit elf Punkten im kommenden Jahr in die Abstiegsrunde gehen. Heißt, wir brauchen jetzt einen Dreier – und wir wollen jetzt auch unbedingt einen Dreier“, so der Ottersberger Fußballlehrer, der aber natürlich weiß, dass sein Team schon alles abrufen muss, will es mit einem Heimsieg in die Winterpause gehen. „Das 2:2 in Stade hat gezeigt, dass die Jungs durchaus Moral haben. Und, dass sie nicht gleich in Panik bei einem Rückstand verfallen müssen. Sie haben in Stade Leidenschaft gezeigt. Und sind dann am Ende auch belohnt worden. Ich hoffe, dass das der Mannschaft noch eimal den nötigen Auf- und Antrieb für diese Partie gibt!“

Personell wird sich zum Vorsonntag wenig ändern. Fehlen könnte Tom-Luca Hügen, der auf einen Befund eines gemachten PCR-Testes wartet, nachdem ein Mitschüler an seinem Tisch positiv getestet wurde. Grünes Licht sendete der leicht angeschlagene Justin Schmidt. vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

„Zeckes“ Debüt nicht von Erfolg gekrönt

„Zeckes“ Debüt nicht von Erfolg gekrönt

„Zeckes“ Debüt nicht von Erfolg gekrönt
TB Uphusen holt Malek Khalidi

TB Uphusen holt Malek Khalidi

TB Uphusen holt Malek Khalidi
2G-Plus-Regel: Amateursport vor dem Aus

2G-Plus-Regel: Amateursport vor dem Aus

2G-Plus-Regel: Amateursport vor dem Aus
Bolland und Cobau werfen 180 beim 10:2

Bolland und Cobau werfen 180 beim 10:2

Bolland und Cobau werfen 180 beim 10:2

Kommentare