Badens Jugend an der Tabellenspitze

Julian Paul bleibt ohne Niederlage

+
Haben allen Grund zur Freude: Badens Squash-Youngster Simon Lange und Laura Nolte.

Baden - Erfolgreicher Auftakt für die Jugendmannschaft des SC Achim-Baden: Mit zwei Siegen und einem gewonnenen Unentschieden setzte sich der SC-Nachwuchs an die Tabellenspitze der Squash-Oberliga. „Unsere Jugend hat zuletzt deutliche Fortschritte gemacht“, freute sich SC-Jugendwart Florian Schiffczyk über die Entwicklung der Youngster.

Im ersten Spiel trafen die Badener auf as junge Team der Boast Busters Jeverland. Dabei musste sich beim 3:1-Erfolg lediglich Simon Lange, dem die Nervosität deutlich anzumerken war, knapp in fünf Sätzen geschlagen geben. Im Anschluss ging es gegen den SC Oldenburg, der jedoch nur mit drei Spielern angereist war. Somit führten die Badener schon vor dem ersten Ballwechsel mit 1:0. Diese baute Julian Paul mit einem klaren 11:4, 11:4, 11:6 auf 2:0 aus. Für Laura Nolte und Steffen Rohde reichte es gegen die starken Oldenburger Spitzenspieler jedoch nur zu einem Satzgewinn. Das reichte für die Badener jedoch aufgrund der mehr gewonnenen Sätze zu einem gewonnenen Unentschieden. Überhaupt keine Probleme hatte das Badener Quartett in den abschließenden Partie beim deutlichen 4:0 gegen LA Squasher Harsefeld. Alle Spiele wurden ohne Satzverlust gewonnen. „Das war mal ein guter Auftakt. Jetzt sind wir gespannt auf die Rückrunde“, so Schiffczyk.

kc

Das könnte Sie auch interessieren

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Hommage an Farbe: Yves Saint Laurent-Museum in Marrakesch

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Meistgelesene Artikel

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Verdener Kreisauswahl kassiert beim Sichtungsturnier drei Niederlagen

Verdener Kreisauswahl kassiert beim Sichtungsturnier drei Niederlagen

TV Oyten Vampires erwarten Harrislee

TV Oyten Vampires erwarten Harrislee

Kommentare