Baden/Etelsens U18 trotzt der Personalnot

Cedric Dreyer rettet 1:1

+
Cedric Dreyer

Baden - Das Heimspiel gegen TuS Zeven stand für die A-Junioren (U 18) der JSG Baden/Etelsen zunächst unter keinem guten Stern. Extrem ersatzgeschwächt hatte Oliver Warnke gerade einmal elf Akteure im Kader und erreichte trotzdem ein 1:1. „Die Lage macht uns ordentlich zu schaffen, es ist keine Besserung in Sicht“, sah der Coach dennoch seine Elf hochmotiviert. Zeven hatte zwar mehr Ballbesitz, doch die zwingenden Torchancen besaß die JSG. Der genesene Nico Meyer scheiterte zweifach am Keeper, ehe den Gästen das 1:0 gelang (35.).

Zu Beginn der zweiten Halbzeit drängte die Heimelf auf den Ausgleich und wurde belohnt. Meyer nutzte einen Strafstoß zum 1:1. Kurz darauf reagierte der zurzeit gut aufgelegte Torwart Cedric Dreyer zweimal glänzend und verhinderte den erneuten Rückstand. In der Schlussphase vergaben Meyer, Jan-Luca Rohlfs und Dominik Zielinski Hochkaräter. „Ich ziehe meinen Hut, die elf Jungs haben alles rausgehauen,“ zeigte sich Warnke stolz: „Ich bin von jedem, der auf dem Feld stand, ein Fan!“

dre

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare