Badener Hochspringerin glänzt bei U16

DM: Nele Wöltjen mit Landesrekord zu Bronze

+
Nele Wöltjen

Baden - Riesen-Erfolg für Nele Wöltjen: Die Badenerin holte sich bei der Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft der Jugend U16 im Kölner NetCologne Stadion Bronze im Hochsprung. Bei ausgezeichneten Bedingungen überquerte das für den SV Werder Bremen startende Talent 1,71m – neue Bestleistung und Landesrekord. Sie musste sich nur Siegerin Johanna Sonnabend aus Nordrhein-Westfalen und Hannah Budnik aus Baden-Württemberg (beide 1,74m) beugen. Nele wurde von Werder-Trainer Leszek Kass betreut, er vertrat den verhinderten Heim-Coach Roman Fricke.

Die mit leichten Knieproblemen gestartete Athletin sprang fehlerlos über die Anfangshöhen, bevor es bei 1,61m und 1,68m etwas hakte. Im ersten Versuch klappten dann die 1,71m – eine Medaille war jetzt sicher und die Freude kannte keine Grenzen. Die 1,74m waren auch noch möglich, aber im dritten Versuch fiel die Latte doch noch. Jetzt gönnt sich die Badenerin einige Tage Urlaub, dann steigen die Vorbereitungen auf die Mehrkampf-DM Sprint/Sprung (6. 9. in Lübeck).

Das könnte Sie auch interessieren

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Thaibox-Seminar in Ehrenburg

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Hobbykünstler-Ausstellung in der KGS Leeste

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Tausende Demonstranten in Simbabwe fordern Mugabes Rücktritt

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Die Toten Hosen in der Bremer ÖVB-Arena

Meistgelesene Artikel

Riede findet in die Erfolgsspur zurück

Riede findet in die Erfolgsspur zurück

Etelsen schlägt die „Nachbarschaftshilfe“ aus

Etelsen schlägt die „Nachbarschaftshilfe“ aus

Achours Anschlusstreffer nur ein Strohfeuer – 1:3

Achours Anschlusstreffer nur ein Strohfeuer – 1:3

Guter Gesamteindruck getrübt

Guter Gesamteindruck getrübt

Kommentare